Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Zweifacher Crash auf der Ortsumgehungsstraße Grimma
Region Grimma Zweifacher Crash auf der Ortsumgehungsstraße Grimma
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:37 18.04.2016
Ein Krankenwagen brachte die Frau in die Klinik. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Grimma

Um 9.35 Uhr übersah zunächst eine Smart-Fahrerin, die vom Pep gen Grethen unterwegs war, die Vorfahrt eines Mazda aus Richtung Autobahn und stieß mit diesem zusammen. Die Unfallverursacherin erlitt einen Schock und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Unfallaufnahme durch die Polizei und die Beräumung der Unfallstelle durch einen Abschleppdienst dauerte ungefähr zwei Stunden.

Als die Polizisten schließlich abfuhren, konnten sie sozusagen live im Rückspiegel den zweiten Unfall sehen. Wieder war ein Smart, diesmal von Grethen zum Pep unterwegs, der Unfallverursacher. Er stieß diesmal mit einem aus Richtung Autobahn kommenden Audi zusammen, verletzt wurde niemand. In beiden Fällen entstand ein Schaden in Höhe von jeweils rund 15.000 Euro.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Motorsportclub Wurzen veranstaltete am Sonntag zum 70. Mal seine Verkehrstestfahrt mit acht Kontrollpunkten. Statt Bleifuß war Gehirnschmalz gefragt. 17 Autobesatzungen begaben sich auf die Piste zwischen Wurzen und Grimma.

18.04.2016

Pappe, Papier, Kleber, einige Wäscheklammern und ein paar Stückchen Styropor: Viel mehr bedarf es nicht, um Kinder für eine Sache zu begeistern. Den Beweis dafür erbrachte Anika Hohmann im Bahrener Kinder-Lehm-Haus. Im Rahmen der Kinder-Uni nahm sich die Pädagogin mit gut 20 Jung-Studenten der Thematik Technik/Bauen und Konstruieren an.

18.04.2016

Leipzig hängt im wahrsten Sinne des Wortes am Tropf der Parthestadt Naunhof. Am Sonnabend hatten die Kommunalen Wasserwerke Leipzig zu einem Tag der offenen Tür eingeladen. Besucher ließen sich durch die technischen Anlagen führen und informierten sich über die Besonderheiten der Trinkwasseraufbereitung im Muldental.

18.04.2016
Anzeige