Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
27 Meter hoch: Riesiger Marienbaum steht in Großpösna

Im ehemaligen Rittergut 27 Meter hoch: Riesiger Marienbaum steht in Großpösna

Einen größeren gibt es weit und breit wohl nicht: Am Sonntagnachmittag wurde im ehemaligen Rittergut Großpösna der Marienbaum aufgerichtet. Mit Spitze - einer drei Meter langen, frisch geschlagenen und geschmückten Maie, misst das Großpösnaer Frühlings-Prachtstück 27 Meter.

Schalmeienkonzert, Salutschüsse, viele Besucher: Volksfestcharakter hatte das Aufrichten des riesigen Marienbaumes am Sonntag auf dem Rittergut in Großpösna.

Quelle: Armin Kühne

Grosspösna. Eine größeren gibt es weit und breit wohl nicht: Am Sonntagnachmittag wurde im ehemaligen Rittergut Großpösna der Marienbaum aufgerichtet. Mit Spitze - einer drei Meter langen, frisch geschlagenen und geschmückten Maie - misst das Großpösnaer Frühlings-Prachtstück 27 Meter. „Es heißt ja hier schließlich auch Großpösna“, so ein Mitglied der eigens vor ein paar Jahren gegründeten Marienbaumgesellschaft stolz. Beim Aufstellen selbst hilft seit ein paar Jahren ein Autokran, bis dahin war es allein Sache der starken und geschickten Burschen von Großpösna gewesen. Die müssen den weiß-grün bemalten Stamm allerdings mit Stangen und anderen Gerätschaften noch so lange in der Schräge halten, dass die knapp zwei Dutzend Piktogramme von Handwerkern und Vereinen am Stamm montiert werden können, bevor der Marienbaum endgültig in die Senkrechte steigt.

Das zehnte Mal sei der Marienbaum jetzt aufgestellt worden, so Heinz Schreiber von der Gemeinschaft. Es sei auch inzwischen der zweite Stamm, der erste habe sieben Jahre gehalten. Der neue sei wie sein Vorgänger wieder im Oberholz geschlagen worden.

Das Aufstellen selbst geriet zu einem kleinen Volksfest. Die Schalmeienkapelle Großpösna gab ein Ständchen, der Schützenverein aus Threna feuerte Salut – und wie immer im Ort war auch für das leibliche Wohl gut gesorgt. Es heißt ja schließlich auch Großpösna...

Von Jörg ter Vehn

Grosspösna 51.269026293566 12.501902027509
Grosspösna
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
Markkleeberg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 31,36 km²

Einwohner: 24.240 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 773 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04416

Ortsvorwahlen: 034297, 034299, 0341

Stadtverwaltung: Rathausplatz 1, 04416 Markkleeberg

Ein Spaziergang durch die Region Markkleeberg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr