Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
700 000 Euro für Wasserwanderrastplatz am Cossi

Fördermittelbescheid 700 000 Euro für Wasserwanderrastplatz am Cossi

Die Stadt Markkleeberg hat jetzt von der Landesdirektion Sachsen einen Fördermittelbescheid über knapp 700 000 Euro für den Bau des Wasserwanderrastplatzes am Nordostufer des Cospudener Sees erhalten.

Auf der Seeseite des Gymnasiums soll ab März der Wasserwanderrastplatz entstehen.

Quelle: Andre Kempner

Markkkleeberg. Die Stadt Markkleeberg hat jetzt von der Landesdirektion Sachsen einen Fördermittelbescheid über knapp 700 000 Euro für den Bau des Wasserwanderrastplatzes am Nordostufer des Cospudener Sees erhalten. Das Vorhaben wird durch den Bund und den Freistaat aus dem Programm „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ zu 85 Prozent gefördert. Die Gesamtkosten für den Rastplatz einschließlich Steg, WC-Anlage, Imbiss und Wege betragen insgesamt rund 812 000 Euro. Der Baubeginn ist für März vorgesehen, die Fertigstellung bis Ende 2018 geplant.

„Die Fördersumme ist wirklich beachtlich. Damit liegt der Eigenanteil der Stadt nur noch bei rund 120 000 Euro“, freut sich Oberbürgermeister Karsten Schütze (SPD). Wie berichtet, hatte das Projekt im vergangenen Jahr für Unruhe in Markkleeberg, insbesondere am Rudolf-Hildebrand-Gymnasium, gesorgt. Hauptgrund war der Plan der Stadtverwaltung, einen etwa 20 Meter breiten Streifen vom Schulgelände abzutrennen und für die zum Wasserwanderrastplatz gehörige und, wie Schütze erneut betont, „dringend notwendige WC-Anlage“ sowie einen Imbiss zu nutzen.

Daran hat sich trotz heftiger Diskussionen, Schulkonferenzen, Protesten von Schülern und Eltern auch nichts geändert. Abgespeckt wurde zwischenzeitlich allerdings die Steganlage. Brot & Kees-Betreiber Thomas Recknagel war im Frühjahr von seinem Vorhaben, Hausboote auf dem Cospudener See anzubieten, „wegen fehlender Unterstützung der Behörden“ zurückgetreten.

Der Wasserwanderrastplatz liegt in Höhe des Gymnasiums am Wasserwanderkurs 1, der vom Leipziger Elstermühlgraben/Stadthafen aktuell bis in den Cospudener See führt, nach dem Bau des Harthkanals, voraussichtlich ab 2022, bis in den Zwenkauer See reichen wird. Bisher gebe es aufgrund der Durchquerung des Leipziger Auenwaldes und des Landschaftsschutzgebietes mit seinen sensiblen Gewässern, allen voran der Floßgraben, zwischen den Umtragestellen an den Schleusen Connewitz und Cospuden keinerlei Anlegestellen, betont die Landesdirektion. Der nächste Anleger ist erst im Zöbigker Hafen. Der neue Rastplatz soll den Kurs 1 des touristischen Gewässerverbundes zwischen Leipzig und dem südlichen Leipziger Neuseenland attraktiver gestalten.

Wie Rathaussprecher Daniel Kreusch gestern Mittag informierte, liegt die Baugenehmigung im Markkleeberger Rathaus bereits vor. Die wasserrechtliche Genehmigung sei vom Landratsamt Borna am Freitag per E-Mail angekündigt worden. In den nächsten Tagen werde diese per Post eingehen, so Kreusch. Damit steht dem avisierten Baubeginn im Frühjahr wohl nichts mehr entgegen.

Von Ulrike Witt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
Markkleeberg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 31,36 km²

Einwohner: 24.240 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 773 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04416

Ortsvorwahlen: 034297, 034299, 0341

Stadtverwaltung: Rathausplatz 1, 04416 Markkleeberg

Ein Spaziergang durch die Region Markkleeberg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

21.11.2017 - 11:59 Uhr

Wenn es draußen kälter und dunkler wird, beginnt die Hallensaison. Wir bieten eine Übersicht über Turniere in und um Leipzig und sind dankbar für Hinweise.

mehr