Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Änderungsverfahren zum B-Plan Seebad Zwenkau

Änderungsverfahren zum B-Plan Seebad Zwenkau

Der Bebauungsplan Nummer 27 „Seebad Zwenkau“ wird verändert. In seiner letzten Sitzung im Jahr 2009 hat der Stadtrat grünes Licht für das erforderliche Verfahren gegeben.

Zwenkau. Im November 2008 hatte der B-Plan Rechtskraft erlangt. Ziel war die Entwicklung des 30 Hektar umfassenden Areals am Südufer des Zwenkauer Sees zum attraktiven Wohn-, Gewerbe- und Freizeitgebiet. Wie berichtet, hat die Sächsische Seebad Zwenkau (SSZ) als Eigentümer und Entwickler die Flächen in neun Quartiere aufgeteilt und Nutzungsarten festgeschrieben. Was bislang fehlte, war ein detaillierter städtebaulicher Entwurf. Mit dem Fortschreiten der Arbeiten – der Hafen ist fertig, die Erschließung läuft auf Hochtouren – mache sich nun eine Weiterentwicklung notwendig, so Amtsleiterin Steffi Gebauer. „Um das Kap nachhaltig zu gestalten und für verschiedene Lebens- und Arbeitssituationen ein Angebot zu schaffen, ist eine differenzierte Bandbreite an Grundstücksgrößen und Gebäudetypen erforderlich“, heißt es in der Vorlage. So soll im Seebad eine bestimmte Grundstücksgröße nicht überschritten werden. Wobei die nach Aussage von SSZ-Liegenschaftsmann Benedikt Kahlstadt je nach Quartier unterschiedlich sei: Im Seeblick liege sie beispielsweise bei 950 Quadratmetern, auf den Terrassen über dem Wasser bei 450 Quadratmetern. Des Weiteren sollen an der Leipziger Straße mehr Villen errichtet und der Übergang zum Stadtplatz auf 15 Meter aufgeweitet werden, um eine Sichtachse zu realisieren. Außerdem könnte der Boulevard am Hafen großflächig bebaut werden – sofern der B-Plan zur Genehmigung gelangt. „Die Änderung greift nicht in die grundsätzliche Planung ein“, betonte Gebauer. Kahlstadt versicherte: „Das Gesamtkonzept wird noch stimmiger.“  

Ulrike Witt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
Markkleeberg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 31,36 km²

Einwohner: 24.240 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 773 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04416

Ortsvorwahlen: 034297, 034299, 0341

Stadtverwaltung: Rathausplatz 1, 04416 Markkleeberg

Ein Spaziergang durch die Region Markkleeberg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

20.02.2018 - 07:41 Uhr

Der Aufsteiger kommt nach schwacher erster Hälfte mit ordentlich Schwung aus der Pause und verdient sich letztendlich den späten Punktgewinn.

mehr