Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Altes Gaswerk Zwenkau wird abgerissen

Stadtentwicklung Altes Gaswerk Zwenkau wird abgerissen

Das alte Gaswerk in Zwenkau ist bald Geschichte. Im Auftrag der Mitgas werden die Gebäude an der Bahnhofstraße 49 bis Ende März zurückgebaut. Danach stünden die Altlastenerkundung und -sanierung an, erklärte Volker Schnelle vom Mitgas-Gebäudemanagement.

Bürgermeister Holger Schulz (links) und Mitgas-Vertreter beim Vor-Ort-Termin: Der Bagger arbeitet sich auf dem Gelände an der Bahnhofstraße Stück für Stück voran. Wegen der Stofftrennung ist dies aufwendig, dauert bis Ende März.

Quelle: André Kempner

Zwenkau, .
Das alte Gaswerk in Zwenkau ist bald Geschichte. Im Auftrag der Mitgas werden die Gebäude an der Bahnhofstraße 49 bis Ende März zurückgebaut. Danach stünden die Altlastenerkundung und -sanierung an, erklärte Volker Schnelle vom Mitgas-Gebäudemanagement.

Gebaut wurde das Gaswerk 1904, war aber nur bis 1924 als solches in Betrieb. Versorgt wurden die Stadt Zwenkau und Nachbarorte. Nach dem Zweiten Weltkrieg war es Lager- und Bürogebäude. Später wurde es als Standort für den Meisterbereich Gasversorgung genutzt. Bis 1997 das endgültige Aus kam.

„Früher standen am Ende des Grundstücks noch zwei Gasometer. Die wurden schon vor Jahren abgerissen“, berichtete Schnelle. Belastet sei das Grundstück jetzt vor allem durch die alten Teergruben. Der Stoff ist ein Abfallprodukt bei der Gasherstellung.

Bürgermeister Holger Schulz (CDU) hat schon mal Interesse an dem 4500 Quadratmeter großen Grundstück angemeldet: „Die Stadt wächst vom ehemaligen Bahnhof immer mehr heran. Hier wäre Platz für weitere Häuser.“ Auch das Gaswerk hätte für Wohnen und Gewerbe sicher Charme gehabt, meinte er. Die Altlasten ließen diesen Traum platzen. Bis die beseitigt sind, könne es dauern, so Schnelle.

Von Ulrike Witt

Zwenkau Bahnhofstraße 49 51.21794 12.33624
Zwenkau Bahnhofstraße 49
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

21.08.2017 - 07:57 Uhr

Der SV Chemie Böhlen unterliegt mit 0:2 im Sportpark Tresenwald / Seltmann und Mikusch treffen

mehr