Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Anmeldungen fürs 20. Laurentiusfest in Zwenkau

Anmeldungen fürs 20. Laurentiusfest in Zwenkau

Bangen Blickes verfolgen die Zwenkauer derzeit den Wetterbericht. Sie hoffen, dass Petrus ein Einsehen hat und wenigstens zum 20. Laurentiusfest dem Sommer eine Chance gibt.

Voriger Artikel
Falschparker kosten wertvolle Minuten
Nächster Artikel
Vermeintlicher Bombenfund sorgt in Markkleeberg für Aufregung

Trainingseinheit für den sechsten Arschbomben-Wettbewerb im Waldbad.

Quelle: André Kempner

Zwenkau. Das etwas andere Stadtfest steigt vom 12. bis 14. August im Waldbad. Und wie immer sind die Besucher zum Mitmachen aufgerufen.

Zum Beispiel bei der sechsten Auflage des Arschbomben-Wettbewerbes. Der „Extremsport der besonderen Art“ wird am Samstag ab 15 Uhr präsentiert. Gesucht werden nun noch „Sprungkünstler mit widerstandsfähigen Hinterteilen“ wie es aus dem Rathaus heißt. Rauf auf den Drei-Meter-Turm sollen humorvolle kleine und große Typen. Denn Gewinner ist nicht der eleganteste Springer, sondern wer mit Spaß bei der Sache ist und lautstark und spritzig ins Nass eintaucht. Interessierte können sich bis Dienstag im Waldbad unter Telefon 034203 52149 oder im Hauptamt bei Karina Ritter unter Telefon 034203 50928 sowie per Mail an karina.ritter@stadt-zwenkau.de melden.

Vielleicht ist der Arschbomben-Wettbewerb auch eine schöne Abkühlung für alle, die sich zwischen 12 und 18 Uhr am Städtewettbewerb von Enviam und Mitgas beteiligen. Wie berichtet, ist Zwenkau zum ersten Mal dabei und kann bis zu 12 000 Euro für die Sanierung des Kulturkinos gewinnen. Drei Projekte stehen zur Auswahl – die Installation von Toilettenanlagen im Erdgeschoss, das Einrichten eines Band-Probenraumes im Keller und schließlich eine flexible Bestuhlung für den Saal. Nun kommt es auf die Zwenkauer an. Während das Erwachsenenfahrrad schon ausgebucht ist, sind auf dem Kinderrad noch freie Plätze zu vergeben. Fünf Minuten Strampeln für den guten Zweck können alle bis 1,50 Meter Größe. Die Eltern oder eine andere Aufsichtsperson sollten die Kleinen allerdings mitbringen. Als Dankeschön wartet auf jeden eine Überraschung, außerdem eine Hüpfburg, Spiele und natürlich ist auch fürs leibliche Wohl gesorgt.

Ausschau nach Teilnehmern hält aktuell auch der 1. Kanuverein Zwenkau 2007. Dieser lädt für den Sonntag von 14 bis 15 Uhr zum vierten Paddelwettbewerb im Rahmen des Laurentiusfestes ein. Unter dem Motto „Auf die Plätze, fertig, paddel frei!“ können sich Kinder zwischen acht und 14 Jahren, die über eine Schwimmerlaubnis und die Zustimmung der Eltern verfügen, im großen Becken in die Boote setzen. Anmeldungen werden bis zum Veranstaltungstag um 12 Uhr entgegen genommen. Ansprechpartnerin ist unter Telefon 0178 6786659 Susanne Gentzsch. Teilnehmer können sich aber auch per Mail an susanne.gentzsch@kanuverein-zwenkau.de melden oder einfach einen Zettel mit den persönlichen Angaben in den Vereinsbriefkasten bei Familie Koch im Großdeubener Weg 3a einwerfen. Kurzentschlossene haben natürlich auch die Möglichkeit zum Laurentiusfest direkt an den Stand des Kanuvereins zu kommen.

Ulrike Witt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

19.08.2017 - 17:28 Uhr

Mit einem Doppelpack ebnet Patrick Böhme den Weg zum 4:0 Sieg gegen den Aufsteiger aus Bad Düben 

mehr