Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Anwohner der Waldbahn fordern aktiven Schallschutz und Tunnel

Anwohner der Waldbahn fordern aktiven Schallschutz und Tunnel

Am Donnerstag, den 20. Mai, läuft die Einwendungsfrist für das Planfeststellungsverfahren „City-Tunnel Leipzig, netzergänzende Maßnahmen“ ab. Wie berichtet, lagen der von der Deutschen Bahn (DB) geänderte Erläuterungsbericht, das Umleitungskonzept sowie ein schalltechnisches Gutachten für die Waldbahn seit Anfang April im Markkleeberger Rathaus aus.

Markkleeberg. Während die Anwaltskanzlei Götze, die mehr als 65 Waldbahn-Anwohner vertritt, von einem „Sieg in der ersten Runde“ sprach, bleibt die Bürgerinitiative „Stoppt die Waldbahn“ skeptisch. „Die DB Netz ist nicht gewillt, die uns gesetzlich zustehenden Rechte umzusetzen“, meint Fritz Behnke. Das betreffe insbesondere die Berechnung des Schallschutzpegels. Es werde zwar mittlerweile anerkannt, dass es sich um einen zu schützenden Raum handele, dennoch solle es nur passiven Schallschutz für wenige geben. „Schallschutzfenster für einige statt aktivem Schutz für alle – für uns ist das eine Hinhaltetaktik“, so Behnke. Um zu sparen, setze die Bahn die Kosten für Schallschutz an der Strecke bewusst zu hoch an, unterstellt er.

Dabei fragt sich die BI, inwieweit die Bahn über Effizienz und Nachhaltigkeit überhaupt nachdenke, wenn über drei Jahre eine Regelung per Handschranke vorgesehen wird. „Wenn man allein die Personalkosten für diesen Schildbürgerstreich berechnet, kommen wir auf 500 000 Euro. Dafür lässt sich doch ein Fußgängertunnel bauen“, so Behnke. Eine andere Lösung könne es am Zugang zum Naherholungsgebiet Cospudener See ohnehin nicht geben.

„Wir geben uns mit dem bislang Erreichten nicht zufrieden und werden alle Hebel in Bewegung setzen“, kündigt die BI an und fordert erneut die Unterstützung der Politik.

Ulrike Witt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

21.08.2017 - 07:57 Uhr

Der SV Chemie Böhlen unterliegt mit 0:2 im Sportpark Tresenwald / Seltmann und Mikusch treffen

mehr