Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Autofahrer in Markkleeberg verletzt Kinder und flieht
Region Markkleeberg Autofahrer in Markkleeberg verletzt Kinder und flieht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:49 08.06.2017
(Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Markkleeberg

Ein unbekannter Autofahrer hat am Mittwochabend in Markkleeberg zwei Kinder verletzt und anschließend Fahrerflucht begangen. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Täter gegen 18.15 Uhr von einem Grundstück über einen Fußweg auf die Friedrich-Ebert-Straße. Dabei übersah er einen sechs- und einen zehnjährigen Jungen, die mit ihren Fahrrädern unterwegs waren.

Die Kinder stürzten und mussten ambulant behandelt werden. An ihren Rädern entstanden Schäden in Höhe von rund 100 Euro. Der Fahrer hielt jedoch nicht an und floh stattdessen vom Unfallort. Die Polizei ermittelt nun gegen ihn.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sägen oder Sähen: Im Oberholz dürfen bei den Waldjugendspielen Sechstklässler selber Revierförster sein. Spielerisch sollen ihnen so die nicht immer einfachen echten Entscheidungen zwischen Ökonomie und Ökologie nahe gebracht werden.

08.06.2017

Wohin in den Sommerferien? Vielleicht ins Zwenkauer Waldbad – nicht für einen Badeausflug, sondern eine, zwei oder auch drei spannende Ferienwochen mit Spaß und Abenteuer. Die Leipziger Firma Axxplore, bislang als Veranstalter von Teambuilding-Events für Unternehmen bekannt, bietet erstmals im Südraum in den ersten drei Ferienwochen ein Sommercamp für Kinder und Jugendliche an.

08.06.2017

Einem Spediteur sind auf dem Weg nach Zwenkau vier neue Kühlschränke abhandengekommen. Unbekannte hatten sie gegen Altware ausgetauscht. Der Sachschaden ist noch nicht beziffert.

07.06.2017
Anzeige