Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
B2 ab Donnerstag voll gesperrt – Pylonteile für Brückenbau liegen schon bereit

Großbaustelle bei Markkleeberg B2 ab Donnerstag voll gesperrt – Pylonteile für Brückenbau liegen schon bereit

Es ist angerichtet: An der B 2 nahe der A 38-Auffahrt ist alles vorbereitet für das Aufrichten der Pylonbrücke und die Vollsperrung der wichtigen Magistrale ab Donnerstag 18 Uhr.

34 Meter hoch werden die Pylonteile für die neue Brücke über die Bundesstraße 2 aufragen. Ab Donnerstagabend wird das Areal weiträumig gesperrt, Freitagfrüh das Bauwerk gerichtet
 

Quelle: André Kempner

Markkleeberg. Es ist angerichtet: An der B 2 nahe der A38-Auffahrt ist alles vorbereitet für das Aufrichten der Pylonbrücke und die Vollsperrung der wichtigen Magistrale ab Donnerstag, 18 Uhr.

Seit Tagen warnen rund um Markkleeberg Schilder an allen Ein- und Ausfallstraße vor der Sperrung, die bis nächste Woche Mittwoch geplant ist. Umleitungen für den überörtlichen Verkehr sind ausgeschildert über die A 38-Anschlussstellen Leipzig-Südost und -Südwest nach Leipzig rein und raus. Ortskundige werden vor allem über die Seenallee Richtung Großdeuben/Böhlen oder Wachau/Liebertwolkwitz und die Autobahn geleitet – was trotz großräumigen Parkverbots etwa an der Hauptstraße in Gaschwitz und in Großdeuben und etlicher zusätzlicher Ampeln erhebliche Staus in Markkleeberg und Umgebung befürchten lässt, wie auch das zuständige Landesamt für Straßenbau- und Verkehr schon einräumt. Es bitte dringend darum, die Baustelle weiträumig zu umfahren.

An der B 2 nahe der A 38-Auffahrt ist alles vorbereitet für das Aufrichten der Pylonbrücke und die Vollsperrung der wichtigen Magistrale ab Donnerstag 18 Uhr.

Zur Bildergalerie

An der Baustelle dagegen wird seit Tagen sozusagen das Operationsbesteck zurechtgelegt. Holger Schmidtchen und Alexander Skirl von der Firma ZSB Zwickauer Sonderstahlbau montierten am Mittwoch die beiden 34 Meter hohen Pylonteile, die armdicken Stahltrosse fürs Befestigen liegen bereit, die Hilfskonstruktionen fürs Aufrichten am Freitagmorgen sind gestellt. Es kann losgehen.

Von Jörg ter Vehn

Markkleeberg 51.251935 12.384911
Markkleeberg
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

17.10.2017 - 14:29 Uhr

Kreisliga A (West): Borna II/Eula braucht für 2:0-Erfolg in Kitzscher reichlich Anlauf

mehr