Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Baustart für Rettungswache am 9. Mai

Stadtrat Zwenkau Baustart für Rettungswache am 9. Mai

Rettungswache, Freizeitanlage, Investitionen: Über eine Reihe von Themen hat der Zwenkauer Stadtrat am Donnerstagabend entschieden.

Beengt: Die bisherige Rettungswache Zwenkau soll nun in einem Neubau bessere Verhältnisse bekommen.

Quelle: Kempner

Zwenkau. Der Zwenkauer Stadtrat hat am Donnerstagabend personelle Verstärkung bekommen. Thomas Kröter wurde von Bürgermeister Holger Schulz (beide CDU) als Stadtrat verpflichtet. Er rückt für Bernd Heerklotz nach, der wegen Umzug sein Mandat abgeben musste. Mit Kröter, der vor wenigen Wochen erst zum Stadtwehrleiter gewählt wurde, sitzt nun die Feuerwehr mit am Tisch. In größerer Runde wurden dann mehrere Projekte auf den Weg gebracht:

– Verabschiedet wurde die Maßnahmenliste für das sächsische Investitionskraftstärkungsgesetz. Wie berichtet, stehen Zwenkau rund 761 000 Euro aus dem Fördertopf von Bund und Land zu. Die Projekte, die finanziert werden sollen, sind indes nicht neu, sondern allesamt im Haushalt 2016 zu finden. Dazu zählen der Ausbau der Arthur-Mahler- und Hugo-Haase-Straße im Sanierungsgebiet Östliche Innenstadt, eine Lärmschutzwand für den Grundschulhort, die Planung für das neue Blockheizkraftwerk im Schulzentrum, ein Ersatzfahrzeug für den Bauhof, Baumaßnahmen an den Kitas Maria Franz und Pirateninsel.

– Die Stadt schließt mit dem Rettungszweckverband Landkreis Leipzig und Region Döbeln einen Erbbaurechtspachtvertrag über 50 Jahre für eine Teilfläche von 1200 Quadratmetern an der Bahnhofstraße/Ecke Baumeisterallee. Am 9. Mai soll bereits Baustart für die neue Rettungswache sein. Wie berichtet, ist das aktuelle Domizil beim DRK in der Schulstraße zu klein. Die neue Rettungswache direkt neben der Zwenkauer Feuerwehr soll 2018 in Betrieb gehen.

– Nicht gebaut wird die am Südostufer des Zwenkauer Sees geplante Freizeitanlage mit Strandcafé und Bootsverleih (die LVZ berichtete). Wie Schulz erklärte, ist der Investor, die Hotelbetriebsgesellschaft Zwenkau (Seehof), vom Vorhaben zurückgetreten. Man habe sich mit dem Tagebausanierer LMBV nicht über den Kaufpreis für das Grundstück einigen können. Für den vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 31 bedeutet dies das Aus. „Es macht keinen Sinn die Fläche weiter zu blockieren, das Bauleitverfahren wird eingestellt“, so Schulz. Das bedeute aber nicht, dass das Grundstück für alle Zeit unbebaubar sei.

Von Ulrike Witt

Zwenkau 51.2166912 12.3305257
Zwenkau
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

    Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

24.03.2017 - 07:46 Uhr

Der ESV Delitzsch kämpft im Spiel beim TSV Schildau um den Anschluss an das Tabellenmittelfeld. 

mehr