Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
In der Modellbahnausstellung werden Kinderträume wahr

Vereinsleben In der Modellbahnausstellung werden Kinderträume wahr

Es gibt Dinge, die ändern sich nie. Zum Glück. Modelleisenbahnen gehören noch immer zur Weihnachtszeit wie der Duft von Glühwein und Plätzchen. Wenn die Lokomotiven durch liebevoll gestaltete Miniatur-Landschaften tuckern, werden Kinderträume wahr. Im Pösna Park lockt der Verein „Freunde der Eisenbahn Großpösna“ mit seiner Ausstellung an den Adventswochenenden alljährlich Hunderte Besucher. Kleine wie Große.

Die Gartenbahn im Stil amerikanischer Waldeisenbahnen begeistert vor allem die kleinen Besucher im Pösna Park.

Quelle: André Kempner

Grosspösna. Es gibt Dinge, die ändern sich nie. Zum Glück. Modelleisenbahnen gehören noch immer zur Weihnachtszeit wie der Duft von Glühwein und Plätzchen. Wenn die Lokomotiven durch liebevoll gestaltete Miniatur-Landschaften tuckern, werden Kinderträume wahr. Im Pösna Park lockt der Verein „Freunde der Eisenbahn Großpösna“ mit seiner Ausstellung an den Adventswochenenden alljährlich Hunderte Besucher. Kleine wie Große.

„Die Faszination ist geblieben, auch wenn die Kinder heute dank Computer vielen anderen Hobbys frönen“, erklärte Vereinsmitglied Andreas Keyser am Samstag. Außerdem sei die Entwicklung auch bei den Modelleisenbahnen nicht stehen geblieben. „Die Fahrzeuge werden heute digital betrieben, die Decoder programmiert, die ganze Modellanlage über PC gesteuert. Dadurch ist es auch für die junge Generation wieder interessant“, betonte Keyser.

Bei der zwölften Auflage der Modellbahn-Schau im Pösna Park gab es zwei verschiedene Anlagen und eine Premiere zu sehen: „Unsere Gartenbahnanlage ist diesmal im Stil amerikanischer Waldeisenbahnen gehalten. Das hat es so noch nie gegeben“, erzählte Keyser. Typische Gelenklokomotiven der Marken Shay, Heisler und Climax dampften durch eine Goldgräberstadt mit Saloon und Bank.

Für kleine Jungs, wie den zweijährigen Theo aus Leipzig, eine faszinierende Welt. Mit Schnuller im Mund und großen Augen stand er staunend davor. „Eigentlich sind wir nur zum Einkaufen gekommen. Aber Theo ist natürlich von den Eisenbahnen begeistert. Daheim hat er Thomas-Loks und spielt mit dem Papa und seinen zwei älteren Geschwistern“, verriet Mama Silvana Pohle.

Für große Jungs hatten die „Freunde der Eisenbahn“ ihre traditionelle H0-Anlage vom Bahnhof Oberholz mitgebracht. Auch die hat sich 2015 verändert. „Wir haben die Anlage auf zwölf Meter erweitert. Sie reicht jetzt in der einen Richtung bis zu den Schmalspurbahnen des Erzgebirges, in der anderen Richtung ist ein Bahnbetriebswerk mit Lokschuppen hinzugekommen“, berichtete Keyser stolz.

Hans-Peter Beckert kam mit Enkel Alex, sechs Jahre, extra aus Günthersdorf in den Pösna Park. „Wir haben zuhause auch eine Anlage, die das ganze Jahr aufgebaut ist. Das ist mein Hobby seit Kindertagen. Und zu Weihnachten kommt immer irgend ein Stück hinzu. Diesmal ist es ein Depot für zwei Feuerwehren“, verriet der 68-Jährige strahlend.

Anders als früher, als die Eisenbahn, wie Puppenstube und Kaufmannsladen für Mädchen, erst kurz vor Weihnachten vom Boden oder aus dem Keller geholt wurde, haben die Anlagen jetzt ganzjährig Saison. „Die Leute haben mehr Platz fürs Hobby“, weiß Keyser. Nur nicht der Verein. „Wir treffen uns zwar jeden Samstag ab 10 Uhr in unserem Domizil im Bahnhof Oberholz und arbeiten an den Anlagen, aber alles präsentieren können wir nur hier im Advent. Das Meiste ist sonst in Garagen verstaut“, sagte er.

Von Ulrike Witt

Grosspösna Sepp-Verscht-Straße 51.2667231 12.4987949
Grosspösna Sepp-Verscht-Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr