Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Belantis: Einser-Schüler kommen kostenlos rein
Region Markkleeberg Belantis: Einser-Schüler kommen kostenlos rein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 02.07.2018
Mit dem tollen Zeugnis kommt Belantis-Maskottchen Buddel kostenlos rein. Quelle: Foto: Belantis
Zwenkau/Leipzig

Schülerinnen und Schüler, die mit mindestens fünf Einsen, alternativ „sehr gut“, auf ihrem aktuellen Zeugnis glänzen können, erhalten eine Einladung für die „Einser-Tage“ am Montag, dem 9. Juli, oder am Mittwoch, dem 25. Juli. Grundschülern reicht bereits ein einziges „sehr gut“, um sich einen Gratisbesuch zu sichern.

Interessierte Schüler mit den entsprechenden Zensuren können ihre Einladung einlösen, indem sie eine Zeugniskopie an einem der beiden genannten Tage mitbringen und diese an der „Zeugniskasse“ vorlegen. Pro Schulkind gilt eine einmalige Einladung während der diesjährigen Ferien. Die Aktion ist offen für Schülerinnen und Schüler sämtlicher deutscher Bundesländer.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Zuge des Projekts Stadtumbau Ost hat die Stadt Zwenkau verschiedene Maßnahmen im Plan. Derzeit werden zwei Straßenzüge grundhaft ausgebaut. Seit November 2017 wird in der Arthur-Mahler-Straße kräftig gearbeitet. Sie wird auf 280 Metern von der Kreuzung Goethestraße/Am Bahnhof bis zur Wasserturmstraße saniert.

02.07.2018

Wenn an einem warmen Sommertag weiße Flocken durch die Lüfte wirbeln, hält in Rüssen-Kleinstorkwitz nicht etwa der Winter Einzug. Ganz im Gegenteil: Die beliebte Schaumparty schlug am Sonnabend wieder hohe Wellen bis weit über den Zwenkauer Ortsteil hinaus.

02.07.2018

„Verschwenderisch“ war alles bei der zweiten Auflage des „NeuSeenLand Musikfestes“ an diesem Wochenende am Zwenkauer See: Wetter, Orchester, Stars, Musikauswahl, Ambiente – alles passte.

02.07.2018