Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Brückenbau startet im Februar

Brückenbau startet im Februar

Für Boote ist eine direkte Verbindung von Cospudener und Markkleeberger See nicht mehr vorgesehen. Wohl aber für Radfahrer und Wanderer. Als erster Schritt beginnen noch im Winter die Vorbereitungen zur Sanierung der Pleißebrücke in der Cröbernschen Straße in Gaschwitz.

Voriger Artikel
Gute Laune garantiert: Achim Mentzel war wieder da
Nächster Artikel
Christine Hexdenreich - Mit 23 für mehr als 20 Gemeinden verantwortlich

Kaum bekannt: In der Cröbernschen Straße überspannt eine – sanierungswürdige – Brücke die Pleiße. Sie soll 2013 instandgesetzt werden.

Quelle: André Kempner

Markkleeberg. Absperrgitter und ähnliches Baustellenmaterial lagert schon unweit der Brücke. Bis zuletzt fanden jedoch nur vorbereitende Maßnahmen wie Vermessungen und ähnliches statt. „Aller Voraussicht nach am 4. Februar“ werde die Kabelsketaler Firma Franz Grötz nun mit den Arbeiten beginnen, berichtet Markkleebergs Sprecher Daniel Kreusch. Die Stadt sei Baulastträger für die Brücke.

Auftraggeber ist – wie berichtet – jedoch die Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbauverwaltungsgesellschaft (LMBV). Das Bundesunternehmen steht in der Pflicht, die durch den DDR-Bergbau entstandenen Schäden wieder zu beseitigen. Dazu zählt auch das Wiederherstellen von durch den Tagebau weggefallenen, aber noch benötigten Wegebeziehungen – wie etwa die Cröbernsche Straße, die früher – wie der Name schon sagt – nach Cröbern führte.

Zwar gibt es die Ortslage so nicht mehr, wohl aber entstand unweit davon die neue Schleuse zwischen Markkleeberger und Störmthaler See. Ein bedeutendes technisches Bauwerk, eine Millioneninvestition, aber auch eine Quelle eventueller Gefahren. Ein zweiter Rettungsweg dahin solle 2014 über die dann fertig sanierte Pleißebrücke hergestellt werden, erläutert Kreusch. Wie noch die B2/95 gequert werden soll dafür, dazu äußerte er sich nicht.

Profitieren von der Verbindung zum Markkleeberger See werden natürlich auch Radfahrer und Wanderer, die dann erstmals nicht mehr den Weg über die Seenallee wählen müssten, sondern von der Südspitze des Cospudener Sees über vorhandene Wege und die neue Verknüpfung in das Seengebiet östlich der Bundesstraße wechseln könnten.

Bis Ende Oktober 2013 soll nun zunächst das Pleißebauwerk instandgesetzt werden. „Im Zuge der Bauarbeiten wird der komplette Überbau der Brücke abgerissen und mit Fertigteilträgern und einer vor Ort gegossenen Platte wieder aufgebaut“, so Kreusch. Die Pfeiler blieben erhalten, würden aber saniert. Auch die Ausstattung werde erneuert. „So erhält das Bauwerk unter anderem ein neues Geländer“, berichtet der Stadtsprecher.

Für die Arbeiten werde ein Tel der Lärmschutzwand entnommen. Der Pleißeradweg werde an der Brücke während der Bauzeit nicht befahrbar sein, weist Kreusch auf Einschränkungen hin. Eine Umleitung werde jedoch ausgeschildert.

Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
Markkleeberg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 31,36 km²

Einwohner: 24.240 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 773 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04416

Ortsvorwahlen: 034297, 034299, 0341

Stadtverwaltung: Rathausplatz 1, 04416 Markkleeberg

Ein Spaziergang durch die Region Markkleeberg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

18.11.2017 - 17:25 Uhr

Vier Tore, zwei Elfmeter, eine Rote Karte: Die Partie bei Bayer Leverkusen bot jede Menge Unterhaltung, aber für RB Leipzig keine zufriedenstellende Punkteausbeute.

mehr