Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Brutaler Überfall auf 27-Jährigen in Zwenkau
Region Markkleeberg Brutaler Überfall auf 27-Jährigen in Zwenkau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:46 27.04.2017
Ein 27 Jahre alter Mann wurde in Zwenkau überfallen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Zwenkau

Unbekannte haben am Mittwochabend einen 27-Jährigen in Zwenkau ausgeraubt. Wie das Opfer gegenüber der Polizei sagte, wurde er gegen 23.30 Uhr an der Straße Am Bahnhof überfallen. Ein Unbekannter sprang ihm demnach plötzlich in den Rücken. Der 27-Jährige stürzte und konnte sich noch etwas abfangen, als er schon gegen Gesicht und Körper getreten wurde.

Einer der Täter griff danach in seine Jackentasche und griff sich den Geldbeutel des Opfers mit einem zweistelligen Betrag, EC-Karte und Monatsfahrkarte.

Der 27-Jährige konnte zwei Menschen sehen, die nach dem Überfall wegrannten, sie aber nur vage als rund 1,75 Meter groß und dunkel gekleidet beschreiben. Das Opfer musste später wegen einer Schwellung unter dem linken Auge behandelt werden. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Raubes.

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt und/oder auf die Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo in der Dimitroffstraße 1 in Leipzig oder unter der Telefonnummer (0341) 966 4 6666 zu melden.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn sich wie am Mittwoch der „Landesfachverband der Standesbeamtinnen und Standesbeamten des Freistaates Sachsen“ trifft, geht es – berufsbedingt – oft um trockene Themen. Wie gut, wenn wenigstens der Ort etwas feuchter ist.

19.03.2018

„In drei Tagen um die Welt“ – die Stadt Markkleeberg hat sich für das 26. Stadtfest am ersten Mai-Wochenende richtig was vorgenommen. Höhepunkte der Reise stellten Oberbürgermeister Karsten Schütze (SPD) und Kulturamtsleiter Falk Hartig gestern im Rathaus vor.

27.04.2017

Raum für Raum haben sie ihren Betrieb ausgebaut. Jetzt wollen Silvia und Manfred Ackermann zum ersten Mal ihren Vierseithof in Kleindalzig nicht nur für Kunden öffnen. Zwischen 9 und 16 Uhr können alle Neugierigen am Samstag den Landhandel für sich entdecken.

26.04.2017
Anzeige