Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Colditzer Forst kommt bei Messe ganz groß raus
Region Markkleeberg Colditzer Forst kommt bei Messe ganz groß raus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 19.05.2015
Ganz schön wild, unser Wald: Andreas Naujoks erklärt hier im Vorjahr Bianca und Maximilian einen Waschbären in der Forstausstellung. Im Hintergrund lauert ein Wildschwein. Quelle: André Kempner

Mit 235 Ausstellern seien es zwölf mehr als im Vorjahr, so Geschäftsführer Lutz-Rainer Matzat.

Sachsenforst stelle in diesem Jahr in der Halle unter anderem den Colditzer Forst vor - "den Wald vor Deiner Haustür" nannte ihn Andreas Padberg, der Leiter des Forstbezirks Leipzig. Das rund 3000 Hektar große Waldgebiet sei mit seinem gut ausgebauten Wegenetz ideal für Erholungssuchende, werde aber in den nächsten 20 Jahren rasant sein Gesicht verändern. Der Waldumbau - wegen der prognostizierten Klimaveränderungen geht es weg von der Fichte und hin zu Eiche, Buche und Linde - wird auf der Messe erlebbar erklärt, ebenso das Thema Jagd, aber auch die Holznutzung. Immerhin würden im Colditzer Forst jedes Jahr rund 450 Lkw-Ladungen Holz nachwachsen, so Padberg. Der Kletterbaum, die Krönung der Sächsischen Waldkönigin am Freitag Vormittag, ein Pilzberater, der Beruf des Harzers und die Birkensaftproduktion sind weitere Themen von Sachsenforst.

Der Anglerverband Leipzig stellt in bewährter Manier die heimische Fischwelt dar. Die reicht immerhin bis zum Stör, der eine stolze Länge von 4,50 Meter haben könne, so Matthias Kopp vom Verband. Neu sei in diesem Jahr ein Unterwassererlebnisraum, quasi ein begehbares 3-D-Modell eines Sees samt Flora und Fauna.

Die Jagd in Sachsen nimmt einen großen Raum auf der Messe ein, ebenso das Jagdhundewesen. Rund 200 Jagdhunde verschiedenster Rassen würden bei den Vorführungen eingesetzt, erklärte Peter Palm vom Landesjagdverband. Es gebe Infos, was bei Wildtieren wie Mardern oder Waschbären in der Stadt zu tun sei, die Rettungshundestaffel trete auf, eine Tierärztin erkläre auch Erste Hilfe für Hunde.

Deutlich ausgebaut habe der Sächsische Schützenbund sein Messeangebot, so Geschäftsführer Ralph Martin. Neben der "traditionellen" Acht-Bahnen-Luftgewehr-Anlage könne erstmals die Trendsportart Archery Trap-Bogenschießen ausprobiert werden. Mit Bogen und weichen Plastikpfeilen ist eine Schaumstoff-Wurfscheibe im Flug zu treffen - nicht einfach, aber spaßig, wie Martin aus eigener Erfahrung erzählte.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 07.10.2014
Jörg ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem leichten Besucherplus endete am Wochenende das diesjährige Freizeitsportangebot im Kanupark Markkleeberg. Mehr als 23.000 Freizeitsportler nutzten das wilde Wasser überwiegend zum Rafting.

19.05.2015

Reizvolle Einblicke in die Unterwasserlandschaften des Ostens bot am Wochenende das erste Unterwasser-Foto- und -Videofestival. Veranstaltet vom TAZA Tauchclub Naunhof und dem Tauchsportverein Leipziger Delphine zog das Event im Deutschen Fotomuseum Markkleeberg und im Leipziger Neuseenland nicht nur Tauchsportler in ihren Bann.

19.05.2015

Die Stadtmitte Markkleebergs soll neu gestaltet werden. Zwischen Rathausplatz und Ring, insbesondere rund um den Bahnhof, sind tiefgreifende Veränderungen geplant.

19.05.2015
Anzeige