Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 4 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Container für die Interims-Kinderkrippe in der Raschwitzer Straße sind da

Kindertagesstätte Container für die Interims-Kinderkrippe in der Raschwitzer Straße sind da

Nicht überall, wo in diesen Tagen Container aufgestellt werden, entsteht eine Flüchtlingsunterkunft. In der Raschwitzer Straße in Markkleeberg-Mitte standen am Montag LKWs Schlange. Ihre Fracht: Containermodule für die von der Stadt geplante und von Eltern ersehnte Interims-Kindertagesstätte.

Am Montag schwebten die ersten von insgesamt 40 Containermodulen für die Interims-Kinderkrippe in der Raschwitzer Straße ein.

Quelle: André Kempner

Markkleeberg. Nicht überall, wo in diesen Tagen Container aufgestellt werden, entsteht eine Flüchtlingsunterkunft. In der Raschwitzer Straße in Markkleeberg-Mitte standen am Montag LKWs Schlange. Ihre Fracht: Containermodule für die von der Stadt geplante und von Eltern ersehnte Interims-Kindertagesstätte.

Das seit dem Weggang der Berufsschule brachliegende Grundstück in der Rathausstraße 35 war im Oktober, von Passanten und Anwohnern interessiert beobachtet, für den Bau vorbereitet worden. Wie Rathaussprecher Daniel Kreusch informierte, werden bis Dienstagnachmittag insgesamt 40 Container angeliefert. In den nächsten Wochen würden diese an die Medienleitungen angeschlossen und die Innenausstattung vorgenommen.

In Betrieb gehen werde die als reine Kinderkrippe vorgesehene DRK-Einrichtung mit 48 Plätzen im ersten Quartal 2016. Ursprünglich hatte die Stadt Markkleeberg die Eröffnung für Oktober angekündigt. Lange Wartezeiten für die angesichts der Flüchtlingskrise bundesweit gefragten Container sorgten laut Rathaus für Verzögerungen.

„Das Interim ist für zwei Jahre bis zur Fertigstellung des Kita-Neubaus im Sonnenweg in Zöbigker geplant“, erklärte Kreusch. Dort werde es dann 130 Plätze für Ein- bis Sechsjährige geben. Die Kita Sonnenweg ist der Ersatz für die DRK-Kita Purzelbaum in der Hauptstraße 15, deren Betriebserlaubnis Ende 2017 ausläuft. Die 2015 sprunghaft angestiegene Nachfrage hatte die Stadt zum Handeln gezwungen. Übrigens: Die 48 Krippenplätze im Interim seien schon belegt, so Kreusch.

Von Ulrike Witt

Markkleeberg 51.2748681 12.3664574
Markkleeberg
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

    Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

28.03.2017 - 17:50 Uhr

Nach drei Pflichtspielniederlagen setzten sich die Tauchaer E1-Junioren gegen nie aufsteckende Mölkauer auch in dieser Höhe verdient mit 10:0 durch.

mehr