Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
"Cossi wird weiter an Anziehungskraft gewinnen"

"Cossi wird weiter an Anziehungskraft gewinnen"

Vor 15 Jahren hat die Erfolgsgeschichte des Cospudener Sees begonnen. Einer, der von Anfang an daran mitgeschrieben hat, ist Hendrik Rudolph. Der 54-Jährige betreibt mit Ehefrau Susanne die "Sauna im See" am Zöbigker Hafen und ist damit einer von 14 Arbeitgebern, die insgesamt 70 Leute beschäftigen.

Voriger Artikel
Globall-Beach - neuer Treffpunkt am Zwenkauer See
Nächster Artikel
Spielstadt "Runkelweiher" lädt ein

Sind stolz auf ihre "Oase": Susanne und Hendrik Rudolph.

Quelle: André Kempner

Markkleeberg. "Als ich 1999 Christian Conrad angerufen habe, wollte ich eigentlich nur einen Liegeplatz für mein Segelboot. Ich hatte, ein Jahr vor der See-Eröffnung, in der LVZ gelesen, dass man sich dafür bewerben kann", erinnert sich Rudolph. Schriftlich tat er sein Interesse noch einmal kund - auf einem Blatt Papier mit Kopfbogen seines "Fitness exklusiv"-Studios in Connewitz. "Und das war mein Glück. Denn Pier 1 suchte auch Mieter für Gewerberäume", erzählt Rudolph. Die anfängliche Idee, ein Fitness-Studio im Hafen zu eröffnen, habe sich aus Platzgründen schnell zerschlagen, dafür reifte der Traum einer Sauna mit See-Zugang.

15 Jahre und rund 400 000 Euro später hat Familie Rudolph eine "Oase der Entspannung" am mit jährlich 600 000 Besuchern sonst so quirligen Cossi geschaffen. Weit über 30 000 Gäste nutzen inzwischen ganzjährig die Saunen, lassen sich von Physiotherapeuten durchkneten, erholen sich auf der Terrasse oder im versteckt liegenden Grün. "Wir haben viele Stammkunden, aber auch neue Gäste. Manche nehmen für einen Urlaub bei uns eine Stunde Autofahrt auf sich. Einige wollen gar nicht in die Sauna, sondern suchen abseits des Trubels am exklusiven Strand im Grünen Entspannung", so Rudolph.

Mit der Panorama-Sauna, in deren Bau Familie Rudolph allein 150 000 Euro gesteckt hat, und dem neu gestalteten Außengelände habe es seit Ende 2013 noch einmal einen Schub gegeben. Und der Chef hat noch Träume: "Vielleicht haben wir in fünf Jahren eine Schiffssauna", sagt er lächelnd.

Wichtig ist ihm ein gesundes Firmenwachstum. "Die letzten 15 Jahre ging alles Step by Step. Mit den Möglichkeiten sind die Ansprüche gestiegen - die eigenen und die der Gäste. Und so soll es auch weitergehen", sagt Rudolph, der heute zehn Mitarbeiter hat. In die Fläche wachsen, sei inzwischen nicht mehr möglich. "Jetzt gilt es, das hohe Niveau zu halten und punktuell Verbesserungen umzusetzen", meint er.

Gefreut haben sich Rudolphs, dass Alt-OBM Bernd Klose zum 15. Geburtstag der "Sauna im See" persönlich gratuliert hat. "Die Stadt Markkleeberg hat unsere Ideen immer unterstützt. Das war wichtig, weil wir auf einem sogenannten Vereinigungsgrundstück, dass Pier 1 und der Stadt gehört, gebaut haben." Bereut hat Hendrik Rudolph den Schritt nie: "Im Gegenteil. Ich bin überzeugt, der Cossi wird weiter an Anziehungskraft gewinnen. Die Lage, der kurze Weg mit dem Rad von Leipzig. Da kommt kein anderer See mit."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 14.07.2015
Ulrike Witt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr