Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Dachgeschosswohnung in Markkleeberg in Flammen - Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Region Markkleeberg Dachgeschosswohnung in Markkleeberg in Flammen - Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:31 07.06.2013
Wohnungsbrand in Markkleeberg - die Feuerwehr konnte durch schnelles Eingreifen Schlimmeres verhindern. Quelle: Jörg ter Vehn
Anzeige
Markkleeberg

Nachbarn hatten vom Balkon aus den Rauch bemerkt, auch eine halbe Stunde vorher noch eine Frau in der Wohnung gesehen.

Die schlagkräftigen Markkleeberger Wehren, gerade am Vorabend vom Hochwassereinsatz aus Pegau zurück, löschten unter Atemschutz den Brand in wenigen Minuten, fanden nach Auskunft der Einsatzleitung aber niemanden mehr in der Wohnung. Die Kripo ermittelt nun die Brandursache.

Jörg ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_24750]Großpösna. Auf Schloss Güldengossa wird oft und gerne geheiratet. Aber selten so und mit so viel Filmprominenz wie gestern für die ARD-Serie "In aller Freundschaft".

19.05.2015

Autofahrer auf der B2/95 müssen sich zwischen A38 und Markkleeberg ab Montag auf Behinderungen einstellen. Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) beabsichtigt, bis zum 28. Juni die Fahrbahn der B2 in Fahrtrichtung Leipzig und der Abfahrt Seenallee erneuern zu lassen.

19.05.2015

Der Pegel der Weißen Elster in Kleindalzig ist weiter gesunken. Für die Elsteraue galt gestern nur noch Alarmstufe III. Entspannung bedeutete das aber nicht. Die Deiche bleiben neuralgische Punkte.

19.05.2015
Anzeige