Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Delegation aus Weißrussland besucht Neue Harth
Region Markkleeberg Delegation aus Weißrussland besucht Neue Harth
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 14.10.2016
Eine Delegation von Waldexperten aus Weißrussland besuchte am Donnerstag die Neue Harth. Quelle: Sachsenforst, Horst Kühling
Anzeige
Zwenkau/Markkleeberg

Hochrangigen Besuch aus Weißrussland erlebten am Donnerstag die Neue Harth und das Eichholz. Andreas Padberg, Leiter des Forstbezirkes Leipzig, diskutierte dort mit einer Delegation aus Weißrussland, angeführt vom Vizeforstminister Alexander Kulic sowie den Forstchefs der sechs Verwaltungsbezirke, über Probleme des Waldes und Lösungsvorschläge.

So sei es in der Neuen Harth Markkleeberg unter anderem um die Waldbewirtschaftung von Tagebau-Kippenflächen, die Erstaufforstung und Vernässungsschäden gegangen, erzählte Padberg. Die vielen Funktionen der Forstwirtschaft in einem Ballungsraum wie Leipzig seien besprochen worden, am Beispiel des Eichholzes Zwenkau auch die Laubholzbewirtschaftung in einem Schutzgebiet. „Sehr beeindruckt“ gezeigt habe sich die Delegation angesichts der vielfältigen Waldbilder, der besonderen Herausforderungen in der Bergbaufolgelandschaft und der Umsetzung einer auf viele Bedürfnisse ausgerichteten Forstwirtschaft, erzählte Padberg.

Weißrussland hat eine lange Forsttradition – rund ein Drittel ist von Wald bedeckt. Das Besuchsprogramm habe auch dazu gedient, Maßnahmen gegen illegalen Holzeinschlag, Handel und Korruption sowie der Degradierung von Waldökosystemen zu besprechen, so Padberg. Finanziert werde der Besuch über ein von der EU und der Weltbank gefördertes Programm, das durch den Deutschen Forstverein mit dem Partner WWF Russland durchgeführt wird.

Von -tv

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Unfall im Landkreis Leipzig ist ein 27-Jähriger schwer verletzt worden. Der Motorradfahrer verlor beim Überholen auf nasser Straße am Mittwoch in Markkleeberg die Kontrolle über sein Fahrzeug, wie die Polizei in Leipzig am Donnerstag mitteilte.

13.10.2016

Von wegen angestaubt: Der Landkreis tanzt Hip Hop und modern – und das am Sonnabend in einer Woche in Großpösna nun schon zum elften Mal. Für die verschiedenen Kurse beim 11. Landkreis-Tanzfest sollten sich Interessenten jetzt schon anmelden.

13.10.2016

Mehr Besucher, eine höhere Auslastung, aber auch noch Potenzial: Der Kanupark schaut auf ein erfolgreiches Jahr zurück.

11.10.2016
Anzeige