Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
"Die Ökoschule ist ein Vorzeigeobjekt für Sachsen"

"Die Ökoschule ist ein Vorzeigeobjekt für Sachsen"

Die Gäste gaben sich gestern in der Ökoschule in Markkleeberg die Klinke in die Hand. Oberbürgermeister Karsten Schütze (SPD), Amtsvorgänger Bernd Klose, CDU-Landtagsmitglied Oliver Fritzsche, die Vorsitzende des Bürgervereins Pro Agra-Park Brigitte Wiebelitz, Architekt Torsten Markurt, Vertreter von Vereinen, Schulleiter und Stadträte - sie alle wollten Heidi Kunis und ihrem Team zum fünften Geburtstag des Rundbaus am Festanger gratulieren.

Voriger Artikel
"Wir leben von unseren Ideen"
Nächster Artikel
Kopfschütteln über Prozedere im Wertstoffhof

Geburtstagsempfang vor der Ökoschule: Oberbürgermeister Karsten Schütze (Mitte) gratuliert Heidi Kunis zu ihrer erfolgreichen Arbeit.

Quelle: André Kempner

Markkleeberg. "Die Ökoschule ist ein Vorzeigeobjekt für Sachsen", lobte Rathauschef Schütze. Sie leiste in Sachen Umweltbildung vorbildliche Arbeit und wirke weit über die Stadtgrenzen hinaus. Jährlich über 10 000 Kinder und Jugendliche aus Markkleeberg, Leipzig und dem gesamten Landkreis würden an das Thema Umwelt herangeführt. "Als ehemaliger Biologielehrer kenne ich die Diskussion, was Schule alles leisten soll, aber auch was sie kann. Man kann Umweltfragen einfach trocken im Unterricht abhandeln, ins Grüne gehen oder eben die fachlich sehr gut aufgestellte Ökoschule aufsuchen. Solche Einrichtungen leisten einen immens wichtigen Beitrag", erklärte Schütze, der langjähriges Mitglied im Fachbeirat der Ökoschule ist.

Er erinnerte aber auch daran, dass es in den vergangenen fünf Jahren Höhen und Tiefen gab. Der Betrieb nicht nur einmal wegen des Wegbrechens von Fördermitteln finanziell und personell gefährdet war. "Der kommunale Anteil ist in dieser Zeit erheblich gestiegen", so der Oberbürgermeister, "ich freue mich, dass wir jetzt finanzielle Unterstützung durch die Fachförderung Jugendhilfe erhalten." Die Stadt und der Stadtrat hätten sich immer zur Ökoschule bekannt, allen voran Alt-Oberbürgermeister Klose. "Und das wird auch so bleiben", betonte Schütze. Er dankte Leiterin Heidi Kunis und ihrem Team, die seit 22 Jahren Umweltbildung von der Kita bis zum Gymnasium im und am Agra-Park Markkleeberg anbieten.

"Architekt Torsten Markurt hat uns 2009 bei der Eröffnung versprochen, dass die runde Form der Ökoschule und die heimischen ökologischen Baumaterialien Kräfte freisetzen. Schauen Sie sich um, er hatte Recht", sagte Kunis strahlend. Dies sei aber nur möglich dank der vielen Partner. Einer davon ist die Musikschule "Ottmar Gerster", deren Streichorchester unter Leitung von Renate Pank gestern das Geburtstagsständchen spielte. Dass Kunis der aus allen Nähten platzenden Musikschule vor dem Umzug an den Rathausplatz vor zwei Jahren Asyl gewährt habe, vergesse er nie, so Pank. "Hier stimmt nicht nur die fachliche Arbeit, sondern auch das soziale Miteinander", schwärmte sie.

Als Symbol für das Wachsen und Gedeihen der Ökoschule pflanzten Schütze und Kunis, unterstützt von Erstklässlern der Grundschule Großstädteln im benachbarten Agra-Park gestern noch den Baum des Jahres - eine Stieleiche.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 06.06.2014
Ulrike Witt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
Markkleeberg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 31,36 km²

Einwohner: 24.240 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 773 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04416

Ortsvorwahlen: 034297, 034299, 0341

Stadtverwaltung: Rathausplatz 1, 04416 Markkleeberg

Ein Spaziergang durch die Region Markkleeberg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr