Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
„Diesen Tag werde ich nie vergessen“

„Diesen Tag werde ich nie vergessen“

Die Katastrophe von Fukushima ist in Zwenkau nicht vergessen. Im Gegenteil: Der Leiter des Freien Gymnasiums, Niels Schulz, reiste Anfang der Woche mit drei Schülerinnen nach Boppard in Rheinland-Pfalz.

Voriger Artikel
Kantor sucht 100 Sänger
Nächster Artikel
Vergangenheit und Gegenwart gehen beim Rittergutsfest auf Tuchfühlung

Glückliche Gesichter: Niels Schulz (Dritter von links) mit seinen drei Schülerinnen inmitten der Delegation aus dem japanischen Ome.

Quelle: privat

Zwenkau/Boppard. Im dortigen Kant-Gymnasium übergaben die Sachsen an Tanaka Hisao von der allgemeinen Oberschule Ome/Japan einen Spendenscheck über 6883,40 Euro.

Die stolze Summe ist das Ergebnis einer ganz besonderen Aktion: Im Eindruck der tragischen Ereignisse vom 11. März 2011 hatten die fünfte und sechste Klasse des Freien Gymnasiums Kraniche nach der traditionellen japanischen Origami-Technik gefaltet und Paten gesucht (die LVZ berichtete). Ihr Ziel: Hilfe für die Opfer des Erdbebens. Und dabei ist es nicht geblieben. Ende Mai veranstalteten die Zwenkauer Gymnasiasten spontan einen Spendenlauf. Bis zu 46 Runden sind die Kinder gerannt und haben ihre Paten – Familienangehörige und Gewerbetreibende – im Schnitt um zwei Euro pro Runde erleichtert.

In Boppard, das seit Jahren mit Ome eine Städtepartnerschaft pflegt, konnten sie das Geld nun im Beisein von Wolfgang Gipp – Mitglied des Freundeskreises Ome-Boppard und früher Amtskollege von Zwenkaus Alt-Bürgermeister Herbert Ehme (CDU) – überreichen. „Diesen Tag werde ich nie vergessen“, erklärte Maria Rabich, die inzwischen die siebte Klasse besucht. Schulz gestand, dass er beim überschwänglichen Dank der Gäste aus Ome regelrecht Gänsehaut bekommen habe.

Nach dem offiziellen Teil schauten sich die Zwenkauer noch in Boppard und auf der Bundesgartenschau in Koblenz um.

Ulrike Witt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

18.08.2017 - 06:44 Uhr

Klinger/Mißlitz-Elf möchte nach dem Auftaktsieg der Vorwoche gegen die Landesliga-Reserve von der Thaerstraße nachlegen.

mehr