Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
„Dieter Bohlen der Orgel“ kommt zurück nach Markkleeberg

Konzerttipp „Dieter Bohlen der Orgel“ kommt zurück nach Markkleeberg

Wiedersehen in Markkleeberg: Der international bekannte ungarische Organist Xaver Varnus hat sich in der Martin-Luther-Kirche auf sein Konzert vorbereitet. Für den 52-Jährigen war die Fischer-Krämer-Orgel neu, nicht aber das Gotteshaus. 1980 kam er als junger Mann schon einmal nach Markkleeberg, spielte mit Alt-Kantor Helmut Packmohr auf der inzwischen ausgemusterten Orgel – für Varnus der Beginn seiner internationalen Karriere.

Neben der Aufführung klassischer Orgelwerke liebt Xaver Varnus freie Improvisationen. Zu seinem Werk gehören 3000 Konzerte, 60 Tonträger und 70 Filme.

Quelle: André Kempner

Markkleeberg. Wiedersehen in Markkleeberg: Der international bekannte ungarische Organist Xaver Varnus hat sich in der Martin-Luther-Kirche auf sein Konzert vorbereitet. Für den 52-Jährigen war die Fischer-Krämer-Orgel neu, nicht aber das Gotteshaus. 1980 kam er als junger Mann schon einmal nach Markkleeberg, spielte mit Alt-Kantor Helmut Packmohr auf der inzwischen ausgemusterten Orgel – für Varnus der Beginn seiner internationalen Karriere.

„Ein Physiker aus Markkleeberg hatte mich in einer ungarischen Kirche gehört und zu einer Konzerttour nach Deutschland eingeladen. Die erste Station war Markkleeberg“, erzählt Varnus in gemütlicher Runde bei „Brot & Kees“ auf Englisch. Ein Schwarz-Weiß-Bild liegt auf dem Tisch, zeigt den jungen Organisten und Packmohr am Orgeltisch. In 30 Tagen hat Varnus damals sagenhafte 30 Konzerte gegeben. Da zieht auch der heutige Kantor Frank Zimpel den nicht vorhandenen Hut.

Varnus hat viele schöne Erinnerungen: So lernte er Thomaskantor Hans-Joachim Rotzsch kennen. „Er ermöglichte mir, dass ich auf der Orgel im Gewandhaus spielen konnte.“ Geboren wurde Varnus 1964 in Budapest. Seine Ausbildung erhielt der Sohn eines Jazz-Pianisten am Konservatorium seiner Heimatstadt. Später nahm er Privatunterricht bei Pierre Cochereau in Paris und Lorenz Stolzenbach in Leipzig.

Dass Varnus, der in Kanada und am Balaton lebt, überall gefeiert wird und als „Dieter Bohlen der Orgel“ gilt, wieder nach Markkleeberg kommt, ist einem Zufall zu verdanken: „Ich war vor vier Jahren zu einem Konzert in der Thomaskirche. Anschließend bin ich durch Leipzig gelaufen und hörte in der Nikolaikirche Kantor Zimpel.“ Die alte Orgel in der Martin-Luther-Kirche war gerade ausgebaut, die neue noch nicht fertig. Per E-Mail blieben die Männer in Kontakt.

Am 20. Mai wird Varnus ab 18 Uhr bei der „SonnAbendMusik am See“ an der neuen Orgel sitzen und Werke von Bach, Mendelssohn Bartholdy, Antalffy und Dupré sowie eigene Improvisationen präsentieren. Karten kosten sechs, ermäßigt vier Euro. Kinder bis 14 sind frei.

Von Ulrike Witt

Markkleeberg Pfarrgasse 51.2797454 12.3575604
Markkleeberg Pfarrgasse
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

22.05.2017 - 11:04 Uhr

Die Muldestädter unterliegen im vorletzten Heimspiel der Saison dem VfL Pirna-Copitz mit 1:2. 

mehr