Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Drei Religionen ganz anschaulich erklärt

Drei Religionen ganz anschaulich erklärt

Großpösna. Jude, Moslem, Christ? Eine neue Ausstellung im Großpösnaer Gemeindeamt erklärt Kindern mit interaktiven Tafeln Unterschiede und Gemeinsamkeiten. Entstanden ist die Schau beim Zentrum für Europäische und Orientalische Kultur in Leipzig.

Voriger Artikel
Technik und Zusammenhalt reizen junge Kameraden
Nächster Artikel
Stadt von der Qualität der Bürgervorschläge sehr angetan

Bitte umklappen: Tafeln laden zum Entdecken der Religionen ein.

Quelle: Jörg ter Vehn

g. Der Verein um Elke Seiler hat mit Lior, Sarah und Niclas drei Kinder verschiedener Religionen in Leipzig gefunden, die anderen Kindern nun von sich und ihrem Brauchtum im Alltag erzählen. Lior ist Jude, Sarah eine Muslimin, Niclas ein Christ und so erzählen sie von Synagoge, Moschee und Kirche, von ihren Essensregeln und von ihren Feiern. Die Kinder können sich beteiligen, dürfen auf einem Gebetsteppich Platz nehmen oder in den Fotoalben von Lior, Sarah und Niclas stöbern.

"Zielgruppe sind acht- bis zwölfjährige Kinder", erklärte Elke Seiler vom Verein. Aber auch ältere könnten gern zum Schauen vorbeikommen. Die Wanderausstellung sei in diesem Jahr bereits in acht Orten in Sachsen zu sehen gewesen. Für Großpösna angesagt hätten sich schon verschiedene Schulen oder Kindergruppen, so Petra Körner-Winter vom Kuhstall-Verein, der die Ausstellung nach Großpösna holte. Gestern waren die Hortkinder des Ortes und Schüler der Hofmusikschule Großpötzschau die ersten Besucher. Die Ausstellung ist während der Rathaus-Öffnungszeiten bis zum 10. Dezember zu sehen. Gruppen können sich unter Tel. 034297 14010 anmelden, auf Wunsch steht ein Kleinbus für den Transport bereit. -tv

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 18.11.2014
Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

21.09.2017 - 12:35 Uhr

Uwe Zimmermann nimmt eine vier bis sechs Wochen lange Auszeit vom Traineramt.

mehr