Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
"Eingriffe" - Humor, Nonsens und Satire

"Eingriffe" - Humor, Nonsens und Satire

Mit Werner Rollow stellt jetzt erstmals ein Karikaturist von internationalem Rang im Westphalschen Haus in Markkleeberg aus. Unter dem Titel "Eingriffe" präsentiert der 77-Jährige, der einem breiten Publikum vor allem durch seine Cartoons im Eulenspiegel bekannt ist, 40 Arbeiten aus 40 Jahren künstlerischen Schaffens.

Voriger Artikel
Kurzurlaub in der Lehmhaus Galerie
Nächster Artikel
LMBV: Rodung am Zwenkauer See läuft planmäßig

Zum Schmunzeln: Bis zum 22. März stellt Karikaturist Werner Rollow im Westphalschen Haus in Markkleeberg seine Arbeiten aus.

Quelle: André Kempner

Markkleeberg. "Mich reizt an der Karikatur die enorme Bandbreite: Humor, Nonsens, Satire, alles ist möglich", sagt Rollow. Thematisch lässt sich der gelernte Gebrauchswerber nicht eingrenzen und hat es auch zu DDR-Zeiten nicht getan, wie eine Persiflage auf die Mauer von 1986 belegt. Rollow fühlt sich dem Zeitgeschehen verpflichtet, spart nicht mit Kritik an Bankern und Boni, an Hartz-IV und Ich-AG. Zum Nachdenken und Schmunzeln auch sein Obama mit NSA-Riesenlauschern, "Ich lasse mich nicht verbiegen und bin manchmal ein bisschen frech", sagt Rollow. In seiner Vita steht: "War nie Soldat, nie Mitglied einer Partei".

Mit Leipzig ist Rollow eng verbunden. Hier hat er in den 1950er Jahren als Werber im HO Warenhaus in der Petersstraße gearbeitet, später zwei Bücher über das Gewandhaus illustriert und Kurt Masur für ein Plakat gezeichnet. Und er bewundert den Meister bis heute - "als Künstler und Mensch mit Haltung". Wie Masur hat Rollow einen hohen künstlerischen Anspruch. Grafische Qualität, das "auf den Punkt kommen", ohne sich zu wiederholen, darauf legt er Wert. Er arbeitet mit Feder und Airbrush, setzt mit Farbe feine Nuancen. Jeder Cartoon ist eine Reinzeichnung, keiner am PC entstanden. Und die meisten kommen ohne Text aus, erschließen sich dem Betrachter sofort. Und der kann nicht anders, als über Menschliches schmunzeln.

Nach Markkleeberg hat der Waldheimer neben politischen auch "musikalische Cartoons" mitgebracht, wie die halbnackte Dame auf dem Flügel, die den Pianisten aus dem Takt bringt. Überhaupt dominante Frauen und ihre weiblichen Waffen sind sein Markenzeichen. Aber auch Napoleon: Der kleine Korse mit der Hand im Hosenschlitz, bei einer Madame im Ausschnitt oder am Po.

Wer Rollow kennen lernen möchte, sollte morgen die Vernissage in der Villa Dölitzer Straße 12 nicht verpassen. Beginn ist um 19 Uhr. Die Laudatio hält sein Freund und Kollege, der Leiter des Deutschen Fotomuseums, Andreas J. Mueller. Die Ausstellung ist danach bis zum 22. März dienstags und donnerstags von 10 bis 17 Uhr sowie mittwochs von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 21.01.2015
Ulrike Witt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

22.09.2017 - 06:44 Uhr

Kreisoberliga: Deutzen reist nach Falkenhain, Frohburg nach Burkartshain

mehr