Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Es gibt noch Karten fürs Puppentheaterfest

Veranstaltungstipp Es gibt noch Karten fürs Puppentheaterfest

„Heldentaten des Kasperlgrafen“ ist das 8. Markkleeberger Puppentheaterfest überschrieben, das vom 3. bis 5. März im Rathaus steigt. Rosi Lampe, Initiatorin und künstlerische Leiterin des Events, versteht es diesmal als Hommage an den fast vergessenen „Kasperlgraf“ Franz von Pocci.

Märchen wie „Rumpelstilzchen“, hier eine Aufführung vom Berliner Puppentheater Felicio, sind fester Bestandteil des Puppentheaterfestes.

Quelle: André Kempner

Markkleeberg. „Heldentaten des Kasperlgrafen“ ist das 8. Markkleeberger Puppentheaterfest überschrieben, das vom 3. bis 5. März im Rathaus steigt. Rosi Lampe, Initiatorin und künstlerische Leiterin des Events, versteht es diesmal als Hommage an den fast vergessenen „Kasperlgraf“ Franz von Pocci.

„Er war Zeremonienmeister dreier bayerischer Könige, Grafiker, Dichter und Komponist, schuf im 19. Jahrhundert mehr als 40 Stücke für das Puppentheater“, schwärmt Lampe von Pocci. Sein Kasperl Larifari lebe bis heute auf vielen Puppenbühnen weiter, seine Grafiken erfreuten nicht nur Kunstkenner, weiß die Leipzigerin.

Lampe hat gleich fünf Bühnen eingeladen, die Pocci zum 210. Geburtstag gratulieren. Den Auftakt macht am Freitag im Großen Lindensaal das Figurentheater Margit Wischnewski. Für Zuschauer ab fünf Jahren bringt es um 10 und 14 Uhr „Dornröslein“, ein Marionettenspiel von Pocci nach dem Märchen der Brüder Grimm auf die Bühne. „Die Geschichte ist bekannt, was der Graf Pocci in allerbester Theatermanier noch hinein verzwickt und verzwackelt hat, ist schön anzusehen und lustig“, heißt es in der Vorschau.

Für Erwachsene ist am Freitagabend die Pocci-Gala der Unterhaltungskunst gedacht, eine Mischung aus Puppentheater, Lesung und Musik. Frieder Simon vom Puppentheater „Larifari“ und Horst Günther von „Loser Geist“ versprechen Komödien, Doris und Hans Peter Linde „süßen Schall“, Rosi Lampe ausgewählt Literarisches. Los geht es um 20 Uhr im Kleinen Lindensaal.

Auf die Jüngsten wartet am Samstag, um 16 Uhr „Kasper und das Krokodil oder die Prinzessin im Netz“, ein Handpuppenspiel nach Pocci, im Kleinen Lindensaal aufgeführt von Rosi Lampe persönlich. Für Kinder ab vier Jahren verspricht sie Spiel, Spaß und Spannung. Und das auch jeweils eine halbe Stunde vor und nach der Aufführung: Frieder Simon und Horst Günther spielen und erzählen von Poccis Kasper und anderen Figuren.

Am Sonntag um 16 Uhr steht schließlich „Des Kaisers neue Kleider“ für alle ab fünf auf dem Programm. „In bester Kaspertheater-Tradition und nah an Poccis Version wird Sebastian Günther vom ’Märchenteppich’ das Stück von Hans-Christian Anders um Sein und Schein präsentieren“, sagt Lampe. Eingestimmt werden die Besucher von der Musik- und Kunstschule „Ottmar Gerster“.

Wie das Kulturamt informierte, gibt es für alle Veranstaltungen noch Karten. Erhältlich sind diese in der Touristinfo Rathausstraße 22 oder unter der 24-Stunden-Hotline 01806 700733.

Von Ulrike Witt

Markkleeberg Rathausplatz 51.2803339 12.3771408
Markkleeberg Rathausplatz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

26.06.2017 - 06:25 Uhr

Jens Arnold verwandelt beim Kreispokalsieg des Roßweiner SV gegen den FC Grimma II den entscheidenden Elfmeter für die Gastgeber. Das dramatische Final-7:5 war der krönende Saisonabschluss im Fußballverband Muldental/Leipziger Land. 

mehr