Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Falscher Mitarbeiter fliegt in Markkleeberg auf
Region Markkleeberg Falscher Mitarbeiter fliegt in Markkleeberg auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:29 12.07.2018
Ein Mann gab sich als Mitarbeiter aus. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Markkleeerg

In einem Wachauer Farbhandel hat am Mittwoch ein Mitarbeiter sehr gut aufgepasst und geholfen, einen Betrug zu verhindern. Wie die Polizei informierte, hatte gegen 11.30 Uhr ein Mann bei ihm versucht, auf Name und Rechnung einer Thüringer Firma 45 Liter Farbe und Werkzeuge mitzunehmen.

Der Mann habe sich unter falschem Namen als Mitarbeiter ausgegeben, erklärten die Beamten. Dem aufmerksamen Fachhändler fielen jedoch Ungereimtheiten auf, und dass der Mann nicht zum Kauf berechtigt war – er gab die Farbe nicht heraus.

Der Polizei gegenüber erklärte er später, dass der Unbekannte mit einem Suzuki Swift davon gefahren sei. Die Polizei erfuhr über die Thüringer Firma von dem versuchten Betrug.

Von -tv

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Pfarrer Albrecht Häußler freute sich sehr über die Resonanz anlässlich der zwölften ökumenischen Nacht der offenen Dorfkirchen, die kürzlich zahlreiche Besucher in die Lutherkirche spülte.

15.07.2018

Die CDU-Fraktion im Stadtrat Zwenkau macht sich Gedanken um die Entwicklung der Ortsteile und strebt für sie und ihre Vernetzung mit der Kernstadt eine integrierte Entwicklungskonzeption an. Der Antrag soll in der nächsten Stadtratssitzung erläutert werden.

11.07.2018

Die Stadt Markkleeberg beteiligt sich auch in diesem Jahr an der bundesweiten Aktion „Stadtradeln“, einem Wettbewerb für mehr Lebensqualität, Radförderung und Klimaschutz.

11.07.2018