Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Filmfestival "Goldener Zwenk" geht in die dritte Runde
Region Markkleeberg Filmfestival "Goldener Zwenk" geht in die dritte Runde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:53 19.05.2015

Doch bevor die Wettbewerbsbeiträge unter dem diesjährigen Motto "Top secret" der renommierten Jury und dem Kino verwöhnten Publikum präsentiert werden, sind mutige Produzenten, Regisseure und Darsteller gefragt. Das Besondere: Jeder kann - unabhängig von Alter, Beruf und cineastischen Vorkenntnissen - teilnehmen und seinen Filmbeitrag - von Animation bis Thriller ist alles möglich - bis zum 3. Oktober mit dem Vermerk "Goldener Zwenk" per Post oder persönlich vor Ort einreichen.

Wie der Vorsitzende der Kulturinitiative Zwenkau, Steffen Wieser, informierte, sind einige Vorgaben zu beachten. So sollten die Beiträge maximal eine Minute lang und originell sein, in Form einer beschrifteten DVD - kein USB-Stick - abgegeben und vom Regisseur eindeutig einem Genre zugeordnet werden.

Geboren wurde das Filmfestival "Goldene Zwenk" übrigens vor zwei Jahren aus einer Sektlaune heraus. Ein Mitglied der Kulturinitiative Zwenkau wollte seinen 42. Geburtstag mal anders feiern. Und das kam laut Wieser so gut an, dass der Filmspaß 2013 dann mit Live-Musik und Tanz "aufgepeppt" wurde.

Wie inzwischen aus gut unterrichteten Kreisen zu erfahren war, werden bei der Festival-Gala am 18. Oktober wieder Stars, Sternchen und jede Menge Paparazzi im Kulturkino Zwenkau erwartet. Ein offizieller Dresscode für die Besucher ist nicht vorgesehen. "Wir empfehlen aber die Kleider dem glamourösen Anlass entsprechend auszuwählen", sagt Wieser schmunzelnd. Ulrike Witt

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 10.09.2014
Ulrike Witt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Großpösna. Höhepunkt des Großpösnaer Rittergutsfestes am Wochenende war natürlich der Festumzug. Für die rund 30 örtlichen Vereine eine Möglichkeit, sich in ganzer Pracht zu präsentieren.

19.05.2015

Einen herrlich entspannten Abend erlebten am Samstag Tausende im Agra-Park. In Familie oder mit Freunden flanierten sie am Weißen Haus vorbei in Richtung Parkgaststätte, packten Decken und Rotwein aus und genossen bei Tango-Klängen, Jazz und Swing das sechste Lichterfest.

19.05.2015

Am 20. September wird im Kulturkino Premiere gefeiert. Die Zwenkauer Mäuse bringen ihr neues Kabarettprogramm "Abgelehnt" auf die Bühne. Zwei Wochen vorher sitzen sie noch am Küchentisch, feilen an Texten, passen Rollen und Dramaturgie an, suchen Requisiten aus - und lachen herzlich.

19.05.2015
Anzeige