Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Geocacher pflanzen 2500 Bäume
Region Markkleeberg Geocacher pflanzen 2500 Bäume
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:06 18.10.2016
Geocacher legen in Großpösna die Basis für einen neuen Wald. Quelle: André Kempner

"Wir Geocacher nutzen die Natur für unser Hobby, doch leider belasten wir sie damit auch. Mit der Pflanzung wollen wir der Natur etwas zurückgeben", erklärte Nils Weber. Seit drei Jahren sind die Schatzsucher zweimal im Jahr in der Region im Einsatz. "So helfen wir nicht nur der Umwelt, sondern lernen uns auch gegenseitig kennen", sagte Harry Mutterlose, der mit Ehefrau Constanze das Hobby vor vier Jahren entdeckt hat.

 Dass so viele Helfer gekommen sind, hat Henrik Lindner, Geschäftsführer der Stiftung, sehr überrascht. Doch die Premiere, erstmals eine neue Fläche zu bepflanzen, wollte sich wohl keiner entgehen lassen. "Bisher haben wir nur gemeinsam Waldgebiete ausgebessert", so Lindner. Vorsorglich habe er einem Unternehmen Bescheid gegeben, die übrig gebliebenen Setzlinge zu übernehmen, "das können wir jetzt absagen".

 Dennoch hat das Unternehmen noch zu tun: Auf einem 2,8 Hektar großen Areal werden weitere 12 000 Bäume, darunter Eichen und Linden gepflanzt. Drei Jahre sind die Setzlinge, die gestern gepflanzt wurden, in zehn bis 15 Jahren spätestens ausgewachsen. "Dann dient der Wald als Bodenschutz für den Hang und als Sichtschutz vor der Deponie Cröbern", erklärte Lindner.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 01.11.2014
Julia Tonne

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sieben Monate vor der Bürgermeisterwahl am 7. Juni in Zwenkau steht der erste Kandidat fest: Die Freie Wählergemeinschaft "Gemeinsam für Zwenkau" schickt Harald Redepenning ins Rennen.

19.05.2015

Wenn eigentlich zu Lande lebende Dinosaurier fliegen lernen, ist die Neugierde groß. So auch am Mittwoch im Bergbau-Technik-Park, wo ein Langhals in die Lüfte abhob.

18.10.2016

Großpösna. Das lange Warten hat ein Ende: Mitte November wird der Entwurf des Bebauungsplans (B-Plan) "Magdeborner Halbinsel Nord" öffentlich ausgelegt. Am Montagabend wurde der Entwurf bereits dem Gemeinderat vorgestellt.

19.05.2015
Anzeige