Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Glass Ingenieurbau Leipzig für Ausbildung ausgezeichnet
Region Markkleeberg Glass Ingenieurbau Leipzig für Ausbildung ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 26.04.2016
Ausgezeichnete Ausbildung: Cordula Hartrampf-Hirschberg übergibt Glass-Geschäftsführer Frank Sallowsky das Zertifikat. Quelle: André Kempner
Anzeige
Markkleeberg

Das Porsche-Ausbildungszentrum wird derzeit gebaut, ab dem Frühjahr auch die Eisenbahnbrücke in der Essener Straße in Leipzig sowie die Sportoberschule in der Max-Planck-Straße: Es läuft gut für die Glass Ingenieurbau GmbH Leipzig mit Sitz in Wachau. Am Montag bekam die Firma außerdem das Ausbildungszertifikat der Bundesagentur für Arbeit überreicht. Cordula Hartrampf-Hirschberg übergab die Urkunde Geschäftsführer Frank Sallowsky in Anerkennung für die gute Ausbildung der Firma.

Seit 25 Jahren würden Stahlbetonbauer, Hochbaufacharbeiter und Bürokaufleute ausgebildet. Mittlerweile hätten über hundert junge Leute die Lehre absolviert, viele hätten sich auch noch weitergebildet, seien inzwischen Vorarbeiter oder Polier, so Sallowsky. Alle Lehrlinge mit einem erfolgreichen Abschluss seien in den letzten Jahren übernommen worden. Der Weggang der älteren Jahrgänge in die Rente sei damit ausgeglichen worden.

Aktuell nehme zwar die Zahl der Bewerbungen und die Qualität der Bewerber ab, sagte Sallowsky. Aber er sei zuversichtlich, bis zum neuen Ausbildungsjahr die noch offenen Stellen besetzen zu können. Der Betrieb biete jungen Menschen faire Einstiegschancen, schaue dabei nicht nur auf die Schulnoten und biete gute Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung, lobte Agenturchefin Cordula Hartrampf-Hirschberg.

Von Jörg ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Deponie Cröbern wächst. In diesen Tagen laufen die aufwändigen, sechs Millionen Euro teuren Vorbereitungen, um den rund 3,1 Hektar großen Abschnitt Nummer 15 in Betrieb zu nehmen.

26.04.2016

Allen Unkenrufen zum Trotz – der Tourismus im Südraum boomt. Das Jahr 2015 war für Markkleeberg sogar ein Rekordjahr, wie aus der aktuellen Tourismusstatistik hervorgeht, die Simon Büttner vom Amt für Kultur und Tourismus dem Stadtrat präsentierte.

26.04.2016

Über 5000 Wertungen haben die Bewohner des Landkreises Leipzig mit den Stimmzetteln und beim LVZ.de-Voting für ihre Helden des Sports abgegeben. Am Sonnabend wurden in der Stadthalle Zwenkau die besten Sportler der Region und das Ehrenamt ausgezeichnet. Der Kreissportbund, Leipziger Volkszeitung und die Sparkassen Leipzig und Muldental hatten zum Ball geladen.

25.04.2016
Anzeige