Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Grüner Ring gibt sich moderneren Auftritt

Neue Internetseite Grüner Ring gibt sich moderneren Auftritt

Der Grüne Leipzig wird in diesem Jahr 20 Jahre alt. Zeit, sich auch mal über einen neuen Internetauftritt Gedanken zu machen. Das Ergebnis samt eines überarbeiteten Logos soll ab Freitag zu sehen sein.

Im Grünen Ring Leipzig arbeiten Leipzig und das Umland seit 20 Jahren auf freiwilliger Basis an „grünen“ Themen zusammen.

Quelle: GRL

Markkleeberg. Der Grüne Leipzig wird in diesem Jahr 20 Jahre alt. Zeit, sich auch mal über einen neuen Internetauftritt Gedanken zu machen. Das Ergebnis samt eines überarbeiteten Logos soll ab Freitag zu sehen sein.

Alexander Morgenstern, Meisterschüler an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB) , stellte am Donnerstag in der Orangerie Gaschwitz den Vertretern den Grünen Ringes die überarbeitete Seite vor. Künftig soll sie anstelle des alten Internetauftrittes im Web unter www.gruenerring-leipzig.de abrufbar sein.

„Übersichtlicher und einfacher zu bedienen“ solle sie sein, versprach Morgenstern. Dazu seien die Seiten etwas reduziert, vor allem aber die Inhalte neu sortiert worden. So fänden sich zum Beispiele jetzt alle Projekte unter einem gemeinsamen Banner, erklärte er. Vorher habe man mituntere erst wissen müssen, ob das Projekt noch laufe, oder bereits abgeschlossen sei, um es an verschiedenen Orten zu finden.

Übersichtlicher geworden sei auch die Abteilung Infomaterial. Hier seien die Größen an die Nutzung der Seite auch etwa durch Smartphones angepasst worden, erläuterte der Meisterschüler. Runde Passbilder der Verantwortlichen im Grünen Ring, runde Ortsbilder, ein so genannter Slider auf der Startseite mit jeweils drei zufällig ausgewählten Bildern aus den 13 teilnehmenden Kommunen und den zwei Landkreisen sind weitere Merkmale der überarbeiteten Seite. Insgesamt sei sie nun besser über Smartphones zu nutzen, erklärte Morgenstern.

Daher sei auch das bisherige, fast 17 Jahre alte Logo seiner früheren Kollegen der HGB etwas überarbeitet worden, erklärte er auch Nachfrage. Das kommt nun komplett in Kleinschreibung und mit größeren Buchstaben daher. „Das ist zumindest unser Vorschlag“, sagte der angehende Grafiker.

In den nächsten Tagen solle die neue Seite noch weiter mit Material aufgefüllt werden, versprach GRL-Geschäftsstellenleiterin Heike König. So würden dort etwa auch alle relevanten Termine zu besonderen Ausflügen in die Region aufgelistet, jeweils mit einem Link oder der Telefonnummer des jeweiligen Veranstalters. Abrufbar sein sollen dort auch sämtliche aktuellen und auch vergriffenen Publikationen des Grünen Ringes, inclusive des Regionalen Handlungskonzeptes, Infos zum Wassertouristischen Nutzungskonzept der Region Leipzig und mehr. Die riesige Datenmenge des Materials würde aktuell hochgeladen, hieß es. Teils waren die Infos auch auf der alten Seite vorhanden, aber jetzt seien sie noch leichter zu finden.

Heiko Rosenthal, Sprecher des Grünen Ringes, freute sich über die bessere Aufarbeitung der Informationen. „Ich glaube, man kriegt nirgendwo sonst eine bessere Übersicht über die ganzen Projekte der Region“, sagte er.

Im Grünen Ring arbeiten Kommunen und Kreise seit 20 Jahren freiwillig über eine Zweckvereinbarung zusammen, um möglichst viele „grüne“ Projekte gefördert und umgesetzt zu bekommen.

Von Jörg ter Vehn

Markkleeberg Orangerie Gaschwitz 51.249409911867 12.380490717566
Markkleeberg Orangerie Gaschwitz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
Markkleeberg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 31,36 km²

Einwohner: 24.240 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 773 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04416

Ortsvorwahlen: 034297, 034299, 0341

Stadtverwaltung: Rathausplatz 1, 04416 Markkleeberg

Ein Spaziergang durch die Region Markkleeberg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr