Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Grünes Licht für Umgehungsstraße

Grünes Licht für Umgehungsstraße

Großpösna. Nach fast zehn Jahren und zähem Ringen hat die Gemeinde Großpösna ihr Ziel erreicht: Der Ortsteil Störmthal bekommt endlich eine Umgehungsstraße.

Die Landesdirektion Leipzig gab jetzt mit der Erteilung des Baurechts grünes Licht.

Bisher führte die Staatsstraße 242 genau durch den Ort. In den kommenden Wochen sollen nun die ersten bauvorbereitenden Maßnahmen für die neue Trasse beginnen, die östlich der aktuellen Streckenführung entsteht. „Für den Ort und die Bewohner ist die Erteilung des Baurechts ein wahrer Segen“, macht Ortschaftsratsvorsitzende Doris Parentin deutlich. Die Belastung sei in den vergangenen Jahren immer größer geworden, vor allem seit der Fertigstellung der Autobahn 38. „Viele Fahrer nutzen die S 242 als Zubringer“, begründet sie. Doch die Straße sei keineswegs für den Massenverkehr ausgelegt.

„Das waren alles mal alte Feldwege, die in den 1980er-Jahren für die heutige S 242 ausgebaut worden sind“, sagt Detlef Richter, Leiter des Großpösnaer Bauamtes. Für Parentin sind vor allem die Abstände zwischen Straße und Gebäuden ein untragbarer Zustand. Allein an der Schäferei sei der „Fußweg“ gerade einmal einen halben Meter schmal. „Zwischen Häusern und Straße war stellenweise kaum Luft“, so Parentin. Das bestätigt auch Stefan Barton, Sprecher der Landesdirektion Leipzig: „Teilweise ist die zweispurige Fahrbahn weniger als vier Meter breit.“ Begegnungsverkehr mit größeren Fahrzeugen bedeute daher ein Risiko. Dass die Erteilung des Baurechts ein Jahrzehnt gedauert hat, liegt daran, dass vor einigen Jahren das Naturschutzgesetz novelliert worden ist. Deshalb sei das ganze Verfahren „dann noch einmal geprüft“ worden, wie Richter sagt.

Die neue, knapp 3,5 Kilometer lange zweispurige Trasse geht in Höhe des Gewerbegebietes Störmthal in südöstliche Richtung ab, umgeht die Ortslage und trifft erst hinter der Schäferei wieder auf die bestehende Straße. Drei Brücken entstehen im Zuge der Ortsumgehung neu. Die größte wird über die Schlumperbachaue führen, da die neue Trasse auf zirka 130 Metern durch das europäische Vogelschutzgebiet „Laubwaldgebiete östlich Leipzig“. verläuft. Vorgesehen sind Kollisionsschutzwände für Vögel und Fledermäuse sowie Amphibienleiteinrichtungen. Eine weitere Brücke verlängert sozusagen die Konsumgasse in Richtung Oberholz. Zudem wird es südlich der Schlumperbachbrücke, am Oberholzweg, eine Unterführung für Fußgänger, Radfahrer und Reiter in das Erholungsgebiet Oberholz geben.

Der Ortschaftsrat und die Störmthaler Bürger hatten sich allerdings auch eine Fußgängerbrücke ins Oberholz am Pfingstlehdenweg gewünscht. Die Landesdirektion Leipzig begründet die Absage damit, dass eine weitere Brücke „unverhältnismäßig“ sei, weil mit der Konsumgasse „in zumutbarer Entfernung eine gefahrfreie Verbindung“ vorgesehen ist. Die Ortschaftsratsvorsitzende hofft nun, dass die Umgehungsstraße 2014 fertig ist.

Julia Tonne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

20.10.2017 - 16:04 Uhr

Stadtliga Leipzig: Die Lok-Kicker gehen am 9. Spieltag gegen den Tabellenvorletzten als Favoriten ins Rennen. Drei Punkte sind das erklärte Ziel.

mehr