Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gutscheine für Markkleeberger Neubürger liegen im Rathaus bereit

Gutscheine für Markkleeberger Neubürger liegen im Rathaus bereit

Die Auflage 2010 der Bonushefte für Markkleeberger Neubürger ist in der Stadtverwaltung eingetroffen und kann ab sofort abgeholt werden. Das teilte Rathaussprecher Daniel Kreusch jetzt mit.

Markkleeberg. Der neue Bogen im DIN-A 4-Format ist blau-grau und enthält zwölf bis Ende dieses Jahres gültige Gutscheine mit denen Freizeitmöglichkeiten in Markkleeberg auf eigene Faust entdeckt werden können. „Zugezogene erhalten damit zum Beispiel kostenlosen Eintritt ins Westphalsche Haus und ins Historische Torhaus Markkleeberg-Ost, einen Sonntags-Schnupperkurs auf der Golfanlage des GC Markkleeberg, Vorteile bei der Nutzung der Bahnen im Bowlingcenter Städtelner Straße und im Gasthaus Zum Bergmannsstollen, Rabatte bei der Fahrt mit der Solaria 1 und der MS Cospuden, bei einer Rafting-Tour im Kanupark sowie im Modellbaupark“, erläuterte Kreusch. Nicht zu vergessen: Im Pier 1-Biergarten bekommen Neu-Markkleeberger in der Freiluftsaison ein großes Pils vom Fass – natürlich nur für Erwachsene – oder eine große Cola und im Restaurant „Akropolis“ einen Nachlass auf alle Speisen. In den Genuss der Gutscheine kommen alle neuen Markkleeberger, die sich im Jahr 2010 im Einwohnermeldeamt anmelden und die Große Kreisstadt als alleinigen Wohnsitz beziehungsweise Hauptwohnsitz angeben. „Außerdem haben Neubürger, die sich nach dem 30. September 2009 im Rathaus registrieren ließen und denen nicht genügend Zeit blieb, die Gutscheine des vergangenen Jahres einzusetzen, die Möglichkeit des Umtauschs“, so Kreusch. Betroffene können den seinerzeit ausgegebenen braunen Bogen ab sofort beim Bürgerservice der Stadtverwaltung, Rathausplatz 1, ablegen und den aktuellen mitnehmen. Die Stadt kostet der Willkommensgruß laut Kreuschs Angaben zirka 630 Euro, was den Herstellungskosten der 1200 Bögen umfassenden Auflage für 2010 entspreche.

Kendra Reinhardt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
Markkleeberg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 31,36 km²

Einwohner: 24.240 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 773 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04416

Ortsvorwahlen: 034297, 034299, 0341

Stadtverwaltung: Rathausplatz 1, 04416 Markkleeberg

Von Redakteur Katja Reinhardt

Ein Spaziergang durch die Region Markkleeberg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

16.12.2017 - 06:40 Uhr

Landesklasse: Nachsitzen ist angesagt: Es betrifft zwei Mannschaften, die noch Punkte brauchen, um ins ruhige Fahrwasser zu kommen.

mehr