Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Handwerker statt Ferienprogramm in der Ökoschule

Sanierung Handwerker statt Ferienprogramm in der Ökoschule

Die Ökoschule am Festanger ist über die Herbstferien geschlossen. Erstmals gibt es kein Ferienprogramm. Grund sind Renovierungsarbeiten an Fußboden und Wänden.

Die Ökoschule ist Anlaufpunkt für jährlich rund 6000 Kinder und Jugendliche.

Quelle: André Kempner

Markkleeberg. Die Ökoschule am Fest-anger in Markkleeberg ist über die Herbstferien zwei Wochen komplett geschlossen. Erstmals gibt es kein Ferienprogramm. Grund sind Renovierungsarbeiten an Fußboden und Wänden.

„Wir haben seit der Eröffnung 2009 jedes Jahr rund 6000 Besucher. Zusammen sind das weit über 50 000. Das hinterlässt Spuren, die jetzt behoben werden sollen“, begründet die Vorsitzende des Trägervereins Kultur- und Umweltzentrum Markkleeberg, Heidi Kunis, die Schließung. Dass die Stadt die Maler ausgerechnet in den Ferien schickt, habe einen guten Grund. „Montag bis Freitag findet bei uns in der Schulzeit täglich Unterricht statt. Das wäre noch ungünstiger“, sagt Kunis.

Ihr Sohn Sören und zwei Mitarbeiterinnen räumen den Rundbau schon aus, schaffen Platz für die Handwerker und das Mobiliar, Tische, Stühle und Regale, ins benachbarte, leerstehende Agra-Bad. Anstrengend, aber nicht das Schwerste in diesem Jahr.

Hinter dem Verein lägen anstrengende Monate, erzählt Kunis. Die Abwicklung und Räumung des soziokulturellen Zentrums in der Orangerie Gaschwitz habe Kraft und Zeit gekostet. Wie berichtet, hatte der Kulturraum dem Zentrum wegen Fehlern weitere Fördermittel versagt, damit dessen Ende zum 31. Dezember 2016 besiegelt.

Geblieben ist das Kultur- und Umweltzentrum mit Sitz Ökoschule. Neben dem Umwelt-Jugendprogramm führe dies die Bewegungskurse mit Ute Harnapp und das „Fröhliche Singen“ mit Werner Volkmar für Senioren fort – letztere in der Orangerie, so Kunis. Nach den Herbstferien soll auch der Computerkurs in der Ökoschule weitergehen.

Von Ulrike Witt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr