Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hasenpest ausgebrochen: Tote Tiere nicht berühren - Hunde von Kadavern fernhalten

Hasenpest ausgebrochen: Tote Tiere nicht berühren - Hunde von Kadavern fernhalten

Das Landratsamt rät zur Vorsicht bei tot aufgefundenen Hasen, Kaninchen und Wildnagetieren im Landkreis Leipzig. Grund ist die Hasenpest (Francisella tularensis), die vorige Woche bei einem toten Feldhasen im Raum Zwenkau erstmals nachgewiesen wurde.

Voriger Artikel
Neue Umfragesoftware macht Jein möglich
Nächster Artikel
Neuer Eigentümer will "exzellente Entwicklung" fortsetzen

Feldhase auf der Flucht: Im Raum Zwenkau ist die Hasenpest ausgebrochen.

Quelle: dpa

Zwenkau. Tote Tiere sollten nicht berührt, Hunde von ihnen ferngehalten werden, rät das Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt.

Wer Niederwild zerlege, solle sich danach sofort gründlich reinigen und desinfizieren, da der Erreger die intakte Haut durchdringen könne, heißt es. Schweinehalter sollten darauf achten, dass Wildnagetiere nicht in die Stallungen gelangen.

Menschen könnten sich vor allem direkt an den Tieren infizieren, aber auch beim Verzehr von nicht ausreichend erhitztem Fleisch, sowie bei staubigen Feld- und Waldarbeiten. Eine Infektion von Mensch zu Mensch sei bislang nicht bekannt, so der Kreis.

Eine Erkrankung lasse sich mit Antibiotika behandeln. Nicht so bei den Hasen. "Unter wildlebenden Nagern und Hasenartigen kann es, sofern weitere ungünstige Umstände vorliegen, zu Massensterben kommen", warnt der Landkreis. Wer tote Hasen oder Kaninchen finde, solle den Kreis oder den zuständigen Jäger informieren.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 15.10.2014

Jörg ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

19.09.2017 - 07:59 Uhr

Talk-Point Kreisliga Nordsachsen: Tabellenerster gewinnt auch bei Traktor Naundorf / Mörtitz schlägt Selben

mehr