Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hier wird viel früher gegessen

Hier wird viel früher gegessen

Jetzt können sie ihre Deutschkenntnisse einem Praxistest unterziehen: Seit Donnerstag weilen 24 junge Leute aus dem französischen Morestel in Markkleeberg. Die 15 bis 17 Jahre alten Schüler sind im Rahmen eines bereits seit mehreren Jahren stattfindenden Austauschprogramms mit dem hiesigen Rudolf-Hildebrand-Gymnasium in Deutschland zu Besuch.

Voriger Artikel
Rundgang durch den Tagebau
Nächster Artikel
Illegal gepflanzte Weinreben am Störmthaler See sind gerodet - Hobby-Anbau soll folgen

Die Schüler aus dem Gymnasium im französischen Morestel statteten an ihrem ersten Tag dem Markkleeberger Rathaus einen Besuch ab.

Quelle: Armin Kühne

Markkleeberg. Jeder von ihnen lernt Deutsch als zweite Fremdsprache. „Das ist Voraussetzung für die Teilnahme am Austausch“, erklärt Colette Paym, die in Morestel Deutsch unterrichtet. An ihrem Gymnasium muss sich Deutsch gegen die Konkurrenz des Spanischen und Italienischen behaupten. „Alles in allem erlernen bei uns rund 20 Prozent der Schüler die deutsche Sprache“, so Paym.

Gestern waren die französischen Gäste im Markkleeberger Rathaus zu Besuch. Gleichstellungsbeauftragte Sabine Baldauf präsentierte ihnen im Kleinen Lindensaal per DVD ein buntes Porträt der Stadt. Für Baldauf war das ein Heimspiel – sie kümmert sich schon lange um die Kontakte zu Markkleebergs französischer Partnerstadt. „Und ich war lange Jahre Lehrerin für Russisch und Französisch.“

Einige der französischen Schüler kennen ihre Markkleeberg bereits von früheren Besuchen. „Ich habe hier im vergangenen Jahr viele nette Leute kennengelernt“, verrät die 16-jährige Camille Bollard, die gemeinsam mit ihrer Zwillingsschwester Cécile nach Markkleeberg gekommen ist.

Der direkte Draht zu den Gastfamilien ist für Francois Cholat der Pluspunkt seiner Visite. „Hier kann ich meine Deutschkenntnisse pflegen und viele persönliche Kontakte knüpfen. Ich wohne bei meiner Austauschfamilie direkt am Cospudener See. Das genieße ich.“

Das tägliche Leben in Deutschland ist allerdings für die französischen Gymnasiasten auch etwas gewöhnungsbedürftig. „Hier wird viel früher gegessen“, stellt Agnès Jézéquel fest. Sie konnte dem Mittagsmahl in der Schule nur wenig abgewinnen. „Aber in meiner Gastfamilie gaben sich beim Essen alle sehr viel Mühe.“ So ganz nebenbei lernte Agnès auch so manchen Begriff aus der deutschen Umgangssprache. „Das Wort Windkraft habe ich mir bei meinem letzten Besuch eingeprägt, denn da drehte sich alles ums Thema Energie.“

Bert Endruszeit

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

20.08.2017 - 10:24 Uhr

Gruhne-Elf feiert nach dem Fehlstart vergangene Woche einen späten Heimsieg gegen die Mannen vom Muldezusammenfluss.

mehr