Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Hildebrandschüler beteiligen sich auf der Buchmesse an einer Rallye
Region Markkleeberg Hildebrandschüler beteiligen sich auf der Buchmesse an einer Rallye
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 19.03.2010
Anzeige

.

Auf einer Tour von etwa einer Stunde galt es, an verschiedenen Ständen Fragen zu beantworten. Für die richtigen Antworten gab es einen Buchstaben, die alle zusammen das Lösungswort ergaben. Die 8d von Deutschlehrerin Gesine Kloppe brauchte nicht mal die Stunde. Besonders schnell waren die zwölf Schüler am Stand der „Drei ???“ Kein Wunder: Maximilian kennt jedes Buch von den Detektiven und gab fix die Antworten. Etwas länger brauchten die Jugendlichen bei der Deutschen Bundesbank. Hier galt es, Fragen zur Inflation und zu Auswirkungen von Preisstabilität zu beantworten. Zwar waren alle Lösungen an den Ständen zu lesen, aber hier brauchten die 13- und 14-Jährigen doch mehr Zeit.

Für Kloppe, die mit der Klasse bereits zum zweiten Mal auf der Buchmesse ist, sind die Fragen ein guter Querschnitt durch die Allgemeinbildung. „Sie drehen sich nicht nur um Bücher, sie müssen aber in Büchern und Heften nachgelesen werden“, sagt sie. Daran werde deutlich, dass Bildung ohne Bücher kaum möglich sei.

Insgesamt 114 Klassen aus dem ganzen Bundesgebiet hatten sich für die vom Klettverlag und der Leipziger Messe organisierte Rallye beworben, doch nur 18 konnten die Jury mit ihrer Bewerbung überzeugen, darunter auch eine Klasse der Grundschule Großstädteln. Die achte Klasse der RHS hatte mit einem Foto auf sich aufmerksam gemacht, auf dem alle Schüler ein Buch auf dem Kopf hatten. „Die Klasse ist so lesebegeistert, da konnten wir nichts anderes machen“, sagt Kloppe. Und ihre Schülerin Franziska ergänzt: „Was passt besser zu uns als der Besuch der Buchmesse?“

Das Lösungswort „Hörbuch“ hatten die zwölf Schüler schon, bevor sie überhaupt die letzten Buchstaben auf ihrer Tour eingesammelt hatten. Lohn ihrer Mühe: ein großer Beutel voll mit neuem Lesestoff und Gesellschaftsspielen.

Julia Tonne

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Petrus ist der Händlerinitiative Rathausstraße gewogen. Pünktlich zum dritten Ostermarkt, der am Sonnabend ab 10 Uhr zwischen Süd- und Raschwitzer Straße über die Bühne geht, schickt er erstmals frühlingshafte Temperaturen.

19.03.2010

Seit zehn Jahren steht fest, dass die Agra-Brücke gefährdet ist. Spannungsrisskorrosion – ein chemischer Prozess infolge Dauerbelastung – lässt den Beton bröckeln.

19.03.2010

 

[image:phpl4n8e820100317183158.jpg]
Markkleeberg. Ursprünglich war die Einrichtung bereits für Januar geplant, am Mittwoch konnte der Tagestreff für Sucht- und psychisch Kranke, sozial Benachteiligte und Einsame in der Hermann-Landmann-Straße öffnen.

17.03.2010
Anzeige