Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Hochwertige Technik aus Traktoren in Markkleeberg und Zwenkau gestohlen
Region Markkleeberg Hochwertige Technik aus Traktoren in Markkleeberg und Zwenkau gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 21.03.2016
Diebe entwendeten hochwertige Technik aus Traktoren. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Markkleeberg/Zwenkau

Hochwertige Technik gelangte am Wochenende in die Hände von Langfingern: So wurde bei einem Agrarbetrieb im Markkleeberger Ortsteil Wachau die Computer- und Steuerungstechnik aus einem Traktor entwendet, wie die Polizei am Montag mitteilte. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von gut 25.000 Euro. Der Traktor vom Typ „John Deere“ war in einer Lagerhalle abgestellt. Der Tatzeitraum lag zwischen Samstag, 17 Uhr und Sonntag, 6.45 Uhr. Ein Mitarbeiter (62) erstattete Anzeige.

In Zwenkau bauten Unbekannte aus zwei Traktoren eines Landwirtschaftsunternehmens am Viehweg jeweils die satellitengestützten Navigationssysteme aus. Deren Wert wurde mit insgesamt rund 30.000 Euro angegeben. Zudem nahmen sie aus einem der Traktoren noch ein Steuerteil im Wert von 10.000 Euro mit. Die Täter drangen zwischen Samstag, 18 Uhr und Montag, 7 Uhr auf das Gelände ein.

In beiden Fällen haben Kripobeamte die Ermittlungen wegen besonders schweren Diebstahls aufgenommen.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Ökoschule Markkleeberg können Schüler jetzt die Energiewende am praktischen Beispiel erleben. Rund die Hälfte des Strombedarfs wird ab sofort über eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Rundbaus am Festanger gedeckt.

21.03.2016

Die Tage der Brachfläche an der Ecke Leipziger-/Bahnhofstraße sind gezählt. Wo früher der Gasthof Adler stand, soll an der Einfallstraße zum Stadthafen das neue Gesundheitszentrum Zwenkau – ein Wohn- und Ärztehaus - entstehen. Bauherr ist die GZZ GmbH & Co. KG mit Sitz in Leipzig.

21.03.2016

In Störmthal hat diese Woche der Ausbau der Ortsdurchfahrt begonnen. In mehreren Etappen soll bis 2018 die Dorfstraße grundhaft ausgebaut werden.

19.03.2016
Anzeige