Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Kammermusik mit Flöte und Harfe
Region Markkleeberg Kammermusik mit Flöte und Harfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 02.12.2009

e 12, fortgesetzt wird.

[image:phpGlQKRG20091202163817.jpg]

Die Veranstalter versprechen ein feinsinnig gestaltetes Programm, das unter anderem mit Mozart-Variationen des geläufigen „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ auf die vermeintlich beschaulichste Zeit des Jahres einstimmen soll. Des Weiteren stehen Stücke von Carl Philipp Emanuel Bach, Gabriel Fauré, Georg Philipp Telemann, Carl Nielsen und Johann Sebastian Bach auf dem Programm. Solistinnen sind Ulrike Rusetzky an der Flöte und Petra Smoliková an der Harfe. Beide Musikerinnen sind Mitglieder der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz und in verschiedenen Kammermusikprojekten im In- und Ausland im Einsatz.

Karten zu neun Euro, ermäßigt sieben Euro, gibt es an der Abendkasse sowie zu sieben und fünf Euro im Vorverkauf im Rathaus, Telefon 0341 35330, oder in der Leipziger Musikalienhandlung Oelsner.

Ulrike Witt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

 

Großpösna. Kirchen sind Orte der Begegnung und Besinnung. Hier finden Gläubige, aber auch Nichtgläubige zur Ruhe. Und zur inneren Einkehr kommt die Kulturhistorie, für die die Gebäude stehen.

02.12.2009

Die Vorbereitungen für das dritte Zwenkauer Adventsleuchten am 12. Dezember laufen auf Hochtouren. Im Jahr 2007 vom Offenen Unternehmerstammtisch aus der Taufe gehoben, und 2008 unter Beteiligung des reaktivierten Gewerbevereins fortgesetzt, erfreut sich das Fest bei Händlern und Zwenkauer Bürgern wachsender Beliebtheit.

01.12.2009

Kein Klima des Kuschelns, aber einen ernsthaften Dialog hatte sich Professor Eckehard Schulz von Orientalischen Institut Leipzig für den Abend mit seinen Gästen aus Kuwait gewünscht.

30.11.2009