Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Katamaran auf dem Cospudener See bei Leipzig gekentert
Region Markkleeberg Katamaran auf dem Cospudener See bei Leipzig gekentert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 04.03.2017
Die Feuerwehr rettete die beiden Segler vom Cospudener See. Quelle: Regina Katzer
Anzeige
Markkleeberg/Leipzig

Zwei in Seenot geratene Wassersportler sind am Sonnabend auf dem Cospudener See bei Leipzig gerettet worden. Die beiden Segler waren nach Polizeiangaben gegen 13.20 Uhr mit ihrem Katamaran gekentert. Anschließend kletterten sie auf ihr umgekipptes Boot und warteten auf Hilfe.

Die Feuerwehr ließ am Zöbigker Hafen ein Motorboot zu Wasser und holte die beiden Segler an Land. Beide blieben unverletzt. Der Katamaran wurde anschließend geborgen. Der Blaulichteinsatz erregte viel Aufmerksamkeit. Zahlreiche Ausflügler waren aufgrund des sonnigen Wetters unterwegs und wurden Zeugen des Geschehens.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Prominenter Besuch war für die Messe Tattoo & Lifestyle an diesem Wochenende auf der Agra im Leipziger Süden angekündigt. Stargast Sophia Thomalla war davon selbst überrascht – sie hat nie eine Anfrage erhalten.

04.03.2017

Das geht unter die Haut: Über 250 Tattoo-Künstler werden an diesem Wochenende die beiden großen Agra-Messehallen in ein Mekka für Körperkunst verwandeln. Erstmals wird die Messe auch um die Bereiche Fitness und Lifestyle erweitert.

04.03.2017

Rund 100.000 Euro Schaden macht ein Autofahrer geltend, der am Mittwoch auf der B2 verunfallte. Aus Richtung Borna kommend sei ihm auf der linken Fahrspur kurz vor der A-38-Auffahrt Leipzig ein Reifen seiner Corvette geplatzt, so die Polizei. Der Sportwagen kollidierte mehrfach mit der linken Leitplanke.

03.03.2017
Anzeige