Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Kopf-an-Kopf-Rennen ums Rechtsamt
Region Markkleeberg Kopf-an-Kopf-Rennen ums Rechtsamt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:59 24.01.2012
Im Markkleeberger Rathaus wird es nach acht Jahren Pause wieder ein Rechtsamt geben. Quelle: André Kempner
Markkleeberg

Als der Stadtrat im Herbst 2011 einem Nachschlag für die laufenden Rechtsberatungskosten zustimmen sollte (die LVZ berichtete), platzte Seyfarth – von Haus aus Juristin – der Kragen. „Wir brauchen endlich wieder ein Rechtsamt, um die hohen Ausgaben langfristig entscheidend reduzieren zu können.“ Auf Gegenliebe stieß sie bei Oberbürgermeister Bernd Klose (SPD) nicht. Drei Monate später musste sich die Verwaltung jetzt wohl oder übel mit dem Thema auseinandersetzen.

„Sie werden viele Argumente gegen unseren Antrag hören. Vor allem, dass es keinerlei Ersparnis gibt, weil eine Rechtsamtsstelle einer E 15- oder 16-Besoldung bedarf, eine Sekretariatsstelle berücksichtigt werden muss und weitere Beratungskosten anfallen“, erklärte Seyfarth den Abgeordneten. Aber all das könne sie widerlegen. „Wir haben die drei in der Nähe liegenden Städte Borna, Grimma und Wurzen befragt. Alle haben ein Rechtsamt. Warum? Weil sie ganz erhebliche Einsparungen verzeichnen können“, sagte Seyfarth.

Mehr dazu lesen Sie in der Mittwochs-Ausgabe der LVZ.

Ulrike Witt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit schwerer Technik wurde am Sonnabend die marode Eisenbahnbrücke über der Rathausstraße entfernt. Per Trennschleifer zerschnitten Bauarbeiter den Stahl und hoben ihn anschließend per Kran auf einen Lastwagen.

22.01.2012

Edith Rothe ist wütend. Auf der Wiese vor ihrem Einfamilienhaus in Löbschütz steht seit Monaten Wasser. Feucht ist es auch in ihrem Keller. „Wir können dort seit knapp zwei Jahren nichts mehr lagern.

18.01.2012

Der Geburtstag des großen französischen Komponisten Claude Debussy liegt am 22. August 150 Jahre zurück. Das runde Jubiläum ist Anlass für vielfältige musikalische Veranstaltungen.

13.01.2012