Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg „La Dolce Vita“ am Markkleeberger See
Region Markkleeberg „La Dolce Vita“ am Markkleeberger See
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 01.06.2010
Stimmungsvoll: Ob es wie bei der Premiere einen Sonnenuntergang geben wird, können die Veranstalter nicht versprechen. Sie hoffen jedoch auf ähnlich viele Gäste beim zweiten Mittsommernachtskonzert im Kanupark in Auenhain Quelle: André Kempner
Anzeige
Markkleeberg

„Wir hatten beim Stadtfest Glück, und wir werden es auch beim zweiten Mittsommernachtskonzert am 19. Juni haben“, verkündete Klose bei der Programmpräsentation. Er sei überzeugt, dass die Kombination aus sportlichem Seeambiente und großem Klangkörper sich wie bei der Premiere im vergangenen Jahr als gelungene Mischung erweisen werde. Fast tausend Besucher kamen damals trotz Schauer – und wurden zu vorgerückter Stunde mit einem Sonnenuntergang belohnt. „Der Erfolg hat uns recht gegeben. Deshalb werden wir, wie versprochen, eine Veranstaltungsreihe etablieren“, so Klose.

Nach Filmmusik können sich die Gäste diesmal auf eine italienische Opernnacht unter dem Motto „La Dolce Vita“ freuen. Ob Abendgarderobe oder Jeans – Jung und Alt sollen sich „wohlfühlen und genießen“. Unterstützt wird das Westsächsische Symphonieorchester von den Solisten Nicola Proksch (Österreich) und Hugo Mallet (Großbritannien). Die Moderation übernimmt Kerstin Hoffmann von MDR-Figaro.

Karten für das um 21 Uhr beginnende Konzert gibt es im Rathaus, Telefon 0341 3533100, in der Stadtbibliothek, 0341 3580727, im Kanupark, 034297 141291, beim Tourismusverein in Borna und in der Touristinformation in Leipzig. Die Preise variieren übrigens: So sind für einen Stuhl 18 beziehungsweise ermäßigt zwölf Euro und für eine fünfköpfige Familie 50 Euro zu zahlen. Günstiger wird es im Picknickbereich, wo ein Platz im Grünen zehn, ermäßigt fünf Euro kostet und eine Familie für 30 Euro ihre Decke ausbreiten kann. Wie Rathaussprecher Daniel Kreusch informierte, gilt die Ermäßigung für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte und Arbeitslosengeld-II-Empfänger.

Ulrike Witt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:500-85638383001-LVZ] Markkleeberg. Schlammlöcher, Hügel, Kriechstrecken – normalerweise Dinge, die der Jogger meidet. Das will Henrik Wahlstadt, Vorsitzender der Sportfreunde Neuseenland für einen Tag ändern, und zwar mit dem Cross de Luxe, einem Hindernislauf am Markkleeberger See, der am 26. September Amateurläufer durch die Wildnis treiben soll.

01.06.2010

Als Evelyn Willutzki erfahren hat, dass sie zu Zwenkaus neuer Friedensrichterin gewählt wurde, konnte sie es selbst kaum glauben: „Ich wohne ja erst zwei Jahre hier, von den Stadträten kenne ich noch kaum einen.

31.05.2010

Viele talentierte Nachwuchsmusiker sind morgen in Markkleeberg zu hören. Denn dort wird in diesem Jahr der in drei Bundesländern laufende Wettbewerb „Musik für Kommunen“ für Sachsen ausgetragen.

31.05.2010
Anzeige