Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Leistungsschau der Tüftler
Region Markkleeberg Leistungsschau der Tüftler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 09.07.2010
Anzeige
Markkleeberg

„Es ist kein Zufall, dass wir gerade hier ausstellen“, verrät Clubchef Detlef Fischer. Schließlich würden drei Mitglieder hier wohnen, darunter auch der 75-jährige Ehrenvorsitzende Günter Pacher.

Gezeigt werden in der Schau nicht nur Arbeiten der Clubmitglieder, sondern auch von befreundeten Vereinen. „Da kommt mancher 500 Kilometer gefahren, um bei uns auszustellen“ freut sich Fischer. Die Gäste von auswärts würden die familiäre Atmosphäre schätzen, darüber hinaus lockt sie auch der Leistungsvergleich mit Gleichgesinnten.

Plastmodellbauer setzen bei ihrem Hobby auf die industriell gefertigten Bausätze. „Die gibt es ähnlich wie bei einem Puzzle mit 50 oder auch mit 1000 Teilen“, so Fischer. Doch wer etwas auf sich hält, der baut nicht einfach nur etwas zusammen. „Das ist fast schon ehrenrührig“, schmunzelt Fischer. Vor allem bei den Details werde vieles verbessert – an so manches kleine Flugzeug kann man mit der Lupe herangehen und sieht ein täuschend echt gestaltetes Cockpit. Häufig entstehen Modelle, die so im Original schon längst nicht mehr existent sind.

Die Ausstellung in der Dölitzer Straße 12 ist nur am 10. und 11. Juli von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei, wer will, kann vor Ort selbst Modelle zusammenbauen.

Bert Endruszeit

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Heute und morgen dreht sich im Westphalschen Haus alles um die Welt des Modellbaus. Bereits zum vierten Mal präsentiert der Plastmodellbauclub Leipzig dort unter anderem Schiffe, Fahrzeuge und Flugzeuge.

09.07.2010

Grünes Licht für das Bebauungsplangebiet „Silberschacht“ am Markkleeberger See. Seit dieser Woche werden in Auenhain die Straßen erschlossen. Die Maßnahme hat ein Volumen von 500 000 Euro und soll bis Jahresende abgeschlossen sein.

18.10.2016

[image:php9oQkxY20100708183621.jpg]
Markkleeberg/Zwenkau/Markranstädt. „Pack die Badehose ein, nimm Dein kleines Schwesterlein, und dann nichts wie ab.

08.07.2010
Anzeige