Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leon und Brailli helfen Barrieren abbauen

Leon und Brailli helfen Barrieren abbauen

Vier Freunde machen sich auf Entdeckungstour durch Leipzig: der pfiffige Löwe Leon, der im Rollstuhl sitzt, der blinde Maulwurf Brailli, das gehörlose Hasenmädchen Liesa und die lernschwache Schildkröte Eddy.

Voriger Artikel
Treffpunkt Adventsleuchten
Nächster Artikel
Zuhören und träumen

Mit Löwe Leon die Welt Behinderter entdecken: In der Stadtbibliothek Markkleeberg übergeben Gunter Jähnig (Dritter von rechts), Autorin Marlies Große und Ute Ploetz (rechts) drei Buch- und Spielepakete an Sozialamtsleiter Wolfgang Heinze (Mitte).

Quelle: André Kempner

Markkleeberg. Alle sind sie auf irgendeine Weise behindert, aber zusammen unschlagbar, weil sie Barrieren überwinden.

Barrieren in den Köpfen spielerisch abbauen und für die Probleme Behinderter sensibilisieren, das ist das Ziel des Buches „Der kleine Löwe und seine Freunde“. Die Idee hatte der Behindertenverband Leipzig, aufgeschrieben hat die kindgerechte Geschichte Marlies Große. Wobei nicht nur der Nachwuchs angesprochen wird. Auch Erwachsene finden eine ganze Reihe von Wissenswertem auf den 52 Seiten: so zum Beispiel zur Braille-Schrift und zur Zeichensprache. Im Mai 2010 konnte dank Förderung durch den Freistaat Sachsen die erste Auflage erscheinen, vor einem Jahr die zweite. Und seit August gibt es auch ein Memo- und ein Dominospiel mit Leon, Brailli, Liesa und Eddy. Ein Hörbuch wird in Zusammenarbeit mit der Deutschen Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig derzeit umgesetzt.

„Von insgesamt 12 000 Exemplaren haben wir bislang 8000 in Kindergärten und Grundschulen verteilt. Wir möchten langfristig, dass so viele Einrichtungen wie möglich ausgestattet werden“, erklärte der Geschäftsführer des Behindertenverbandes, Gunter Jähnig, gestern Vormittag in der Stadtbibliothek Markkleeberg. Mit Autorin Große und der stellvertretenden Vorsitzenden des Behindertenverbandes Leipzig, Ute Ploetz, übergab er in den neuen Räumlichkeiten in der Geschwister-Scholl-Straße 2a drei Buch- und Spielepakete an Sozialamtsleiter Wolfgang Heinze.

„Wir sind sehr dankbar, dass die Stadtverwaltung unser Anliegen unterstützt“, so Jähnig. 1200 Euro hatte das Rathaus zur Finanzierung der Druckkosten beigesteuert. „Barrierefreiheit für Menschen mit verschiedenen Behinderungen zu schaffen, daran arbeiten wir schon länger. Alles was wir in den letzten Jahren gebaut haben, wurde an der UN-Behindertenrechtskonvention ausgerichtet. Insofern passen das Buch und die Spiele ganz wunderbar dazu“, so Heinze. Für Jähnig und Große sind die Markkleeberger längst Partner. Schließlich hat der Behindertenverband im letzten Jahr auch die Schulung der AG Barrierefreies Markkleeberg übernommen.

Noch vor Weihnachten will Heinze die Pakete an Kitas und Grundschulen weiterreichen. Und vielleicht kommt demnächst auch Löwe Leon alias Ute Ploetz zu Besuch und erzählt von den Abenteuern mit seinen Freunden.

Ulrike Witt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

21.08.2017 - 07:57 Uhr

Der SV Chemie Böhlen unterliegt mit 0:2 im Sportpark Tresenwald / Seltmann und Mikusch treffen

mehr