Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lions-Club feiert

Lions-Club feiert

Rund 180 Gäste konnte der Lions-Club Markkleeberg am Samstag bei seinem elften Frühlingsball im Großen Lindensaal begrüßen. Festlich gedeckte Tafeln, Live-Musik, ein ausgefallenes Buffet und Lokalprominenz verliehen dem Abend Glanz.

Voriger Artikel
170 Gäste beim Wirtschaftsempfang im Lindensaal
Nächster Artikel
"Ich habe jeden Tag neue Ideen"

Lions Club Markkleeberg: Philipp und Martina Staude, Jo Irmscher, Susanne Klamann und Volker Matting (von links) beim Ball.

Quelle: André Kempner

Markkleeberg. Noch unsicher auf dem Ball-Parkett: Oberbürgermeister Karsten Schütze (SPD) und seine Frau Annett - für beide war es eine Premiere. Als erfahrene Ballbesucher, weil selbst Lions-Freunde, erwiesen sich Bürgermeister Philipp Staude, FDP-Landtagsabgeordnete Anja Jonas, Zonen-Chairman Stephan Neubert und die aktuelle Präsidentin Susanne Klamann.

Getreu des Lions-Mottos "We serve" wurde natürlich nicht nur ausgelassen gefeiert, sondern mit einem Tombola-Los für fünf Euro auch Gutes getan. Sponsoren, darunter der Leipziger ZOO, die Volksbank, Belantis, RB Leipzig sowie Markkleeberger Händler und Gewerbetreibende, hatten attraktive Preise gestiftet. Nach der Ziehung kurz vor Mitternacht strahlten alle - über ihre Preise und den Spendenscheck in Höhe von 2000 Euro, der wie in den Vorjahren an Professor Dieter Körholz vom Kinderkrebsforschungs- und ausbildungszentrum überreicht wurde.

Über weitere 1000 Euro, die bei verschiedenen anderen Aktionen übers Jahr gesammelt wurden, konnte sich Professor Andreas Dietz vom Cochlea-Zentrum der Uni Leipzig freuen. Dietz und sein Team öffnen etwa zehn Kindern und 40 Erwachsenen pro Jahr dank einer im Innenohr implantierten Elektrode die Welt des Hörens. Mit dem Geld sollen die Zimmer, in denen die Jüngsten über Monate langsam das Sprechen lernen, kindgerecht gestaltet werden. Am Ende einer tollen Ballnacht, in der die Freiberger Rock´n´-Roller von "The Pink Petticoats" nur ein Höhepunkt waren, meinte Präsidentin Klamann: "Ein herzliches Dankeschön an alle Sponsoren, bis nächstes Jahr."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 07.04.2014
Ulrike Witt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
Markkleeberg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 31,36 km²

Einwohner: 24.240 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 773 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04416

Ortsvorwahlen: 034297, 034299, 0341

Stadtverwaltung: Rathausplatz 1, 04416 Markkleeberg

Ein Spaziergang durch die Region Markkleeberg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr