Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mädchenträume sind zum zweiten Standbein geworden

Mädchenträume sind zum zweiten Standbein geworden

Und das mit wachsendem Erfolg.

Angefangen hat alles mit Zehntklässlerinnen, die nach Petticoats für den letzten Schultag fragten. "Natürlich konnte ich so etwas nicht anbieten, aber ich erinnerte mich, dass ich als Jugendliche selbst ge

Voriger Artikel
Baugenehmigung liegt jetzt vor
Nächster Artikel
Gemeinde-Hochzeit droht zu platzen

Stolz präsentieren die Tanzmäuse der Tanzschule Ballomare mit Inhaber Büttner ihre neuen Kostüme. Genäht wurden diese von Familie Osin.

Quelle: André Kempner

Markkleeberg. Und das mit wachsendem Erfolg.

Angefangen hat alles mit Zehntklässlerinnen, die nach Petticoats für den letzten Schultag fragten. "Natürlich konnte ich so etwas nicht anbieten, aber ich erinnerte mich, dass ich als Jugendliche selbst genäht habe. Es gab ja nicht immer, was man wollte, erst recht, wenn es modern und schick sein sollte", erzählt die 58-Jährige. Ohnehin war das Mutter-Tochter-Gespann gerade auf der Suche nach einem zweiten Standbein fürs Geschäft.

Sich auf Petticoats zu spezialisieren, erschien ihnen zu gewagt, schließlich ändert sich der Geschmack junger Leute schnell. Stattdessen setzte sich Marita Osin nach einer kleinen Internetrecherche an die heimische Nähmaschine und fertigte das erste Kinderfestkleid - "barbiemäßig mit ganz viel Glitzer". Der Schritt zum Faschingskostüm war dann ein kleiner, die Schneekönigin der Erstling, die Wasserfee folgte und zahlreiche Anrufe. "Nachdem ich die Kostüme ins Internet gestellt hatte, wollten sogar Erwachsene so ein Märchenkostüm für sich haben", sagt Marita Osin noch immer staunend.

Inzwischen ist das Repertoire größer geworden: Marienkäfer, Schmetterlinge respektive Elfen, Prinzessinnen, Goldmarie, Dornröschen, Gänsemagd - bei Osins können kleine Mädchen, aber auch Jungen in viele Rollen schlüpfen. Der Vorteil ihrer Kostüme, die übrigens alle Unikate sind und je nach Aufwand zwischen 50 und 70 Euro kosten: "Unsere Kleider passen nicht nur zierlichen Kindern, sondern dank Gummizug, variablen Bändern, Schleifen und Schürzen auch den strammeren. Und sie wachsen zwei, drei Jahre mit", erklärt Marita Osin.

Das hat auch Jan Büttner von der Tanzschule Ballomare in Markkleeberg erkannt und schon 22 farbenfrohe Kostüme für seine Tanzmäuse geordert. "Dabei kam er nur in unseren Laden, um Flyer für seine Kurse auszulegen", berichtet Jana Osin. Längst hilft sie ihrer Mutter an der Nähmaschine, um der Auftragsflut Herr zu werden.

"Bis zum Rosenmontag am 3. März produzieren wir wieder am laufenden Band - für kleine und große Mädchen", verspricht Marita Osin.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 09.01.2014
Ulrike Witt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

23.08.2017 - 06:21 Uhr

Der FSV erlebt zum Start der Fußball-Kreisliga ein 0:7-Heimdebakel gegen Belgern.

mehr