Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Markkleeberg: Rettung für Zauneidechsenpaar und Parkplatz in Sicht

Naturschutz Markkleeberg: Rettung für Zauneidechsenpaar und Parkplatz in Sicht

In Sachen Parkplatz Großstädteln zeichnet sich überraschend eine Lösungsmöglichkeit ab. Wie am Donnerstag in der LVZ berichtet, drohten dem geplanten P & R-Platz an der Alten Straße/Ecke Zöbigkerstraße wegen eines Zauneidechsenpaares ein Jahr Bauverzug und der Stadt Markkleeberg immense Kosten.

So ähnlich dürfte auch das Großstädtelner Zauneidechsenpaar aussehen. Die Tiere stehen auf der Roten Liste, sind streng geschützt.

Quelle: LVZ-Archiv

Markkleeberg. In Sachen Parkplatz Großstädteln zeichnet sich überraschend eine Lösungsmöglichkeit ab. Wie am Donnerstag in der LVZ berichtet, drohten dem geplanten P & R-Platz an der Alten Straße/Ecke Zöbigkerstraße wegen eines Zauneidechsenpaares ein Jahr Bauverzug und der Stadt Markkleeberg immense Kosten.

„Wir erleben eine richtige Solidaritätswelle. Den zweiten Tag in Folge klingelt bei mir im Büro pausenlos das Telefon, gehen E-Mails zu dieser unglaublichen Geschichte ein“, erklärte am Freitagmittag Oberbürgermeister Karsten Schütze (SPD). Er habe zahlreiche Angebote erhalten, wohin das Zauneidechsenpaar umgesiedelt werden könnte. „Darunter sind sogar zertifizierte Gebiete“, so Schütze. Er habe Hinweise von Bürgern, Planungsbüros und Diplom-Biologen vorliegen, aber auch von Institutionen und großen Unternehmen, darunter vom Staatsbetrieb Sachsenforst und von der Deutschen Bahn AG.

„Offenbar gibt es bei uns in der Region so viele streng geschützte Zauneidechsen, dass Umsiedlungsaktionen häufiger stattfinden. Eine Firma hat sogar vorgeschlagen, unsere beiden Tiere bei einer solchen Aktion einfach mit einzusammeln und umzusetzen“, berichtete der Oberbürgermeister. Im August, nach dem Schlüpfen des Zauneidechsennachwuchses, könne dies aus naturschutzfachlicher Sicht auch problemlos geschehen, betonte er. „Es bleibt eigentlich nur noch die Frage zu klären, welches Umsiedlungsgebiet unter den vielen Angeboten das Beste ist“, so Schütze.

Unterstützung will dabei die beim Landkreis Leipzig angesiedelte und für die Begutachtung des künftigen Parkplatzareals zuständige Untere Naturschutzbehörde geben. Amtsleiter Lutz Bergmann hatte sich gleich am Donnerstagmorgen als Erster bei Schütze gemeldet, wie der Rathauschef verriet, und plötzlich Gesprächsbereitschaft signalisiert. Mit Vertretern der Unteren Naturschutzbehörde und weiteren Beteiligten trifft sich Schütze nun Anfang nächster Woche zu einem Vor-Ort-Termin in Großstädteln.

„Ich bin optimistisch, dass wir jetzt zeitnah eine Lösung finden und wir doch noch pünktlich im Oktober mit dem Bau des Parkplatzes beginnen können – und ich meinen Urlaub antreten kann“, sagte Schütze gestern schmunzelnd. Er danke allen, die mit ihren konstruktiven Vorschlägen dazu beigetragen hätten.

Indes es gibt noch ein Problem: „Das Areal gilt aufgrund nur eines nachgewiesenen Zauneidechsenpaares als Inselbiotop. Wenn die Tiere zwischenzeitlich Fressfeinden zum Opfer gefallen sind und nicht gefunden werden, weiß ich im Moment nicht, was passiert“, räumte Schütze ein. Im Rathaus sei die Sorge um „Gabi und Klaus“, so wird das Zauneidechsenpaar inzwischen liebevoll genannt, groß.

Von Ulrike Witt

Markkleeberg Alte Straße 51.2608111 12.3772193
Markkleeberg Alte Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr