Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Markkleeberg bewirbt sich mit neuem Projekt zur Energieeffizienz
Region Markkleeberg Markkleeberg bewirbt sich mit neuem Projekt zur Energieeffizienz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 27.01.2010

.

„Die Maßnahme wurde durch die Enviam im Rahmen des Förderprogramms Energieeffizienz-Kommune mit 10 000 Euro unterstützt“, berichtet Kaplinski. Nach einer knapp einjährigen Probephase mit nur einem Gerät wurden im Zuge der grundhaften Straßensanierung im vergangenen Jahr (die LVZ berichtete) insgesamt 15 Lichtpunkte der Marke „Philips Urban Line“ errichtet. „Mit einer Systemleistung von je 35 Watt in einer Höhe von sechs Metern konnten wir einen optimalen Lichtkorridor in der Anliegerstraße schaffen“, so der Fachmann.

In diesem Jahr will sich die Stadt erneut bei der Enviam bewerben. Mit dem für 2010/11 geplanten Ausbau der Koburger Straße zwischen Zöbigkerstraße und Seenallee gibt es auch schon ein konkretes Projekt. Vorgesehen ist dort etwas Neues, ein verkehrsabhängiges Lichtsteuerungssystem.

Abendstimmung in der Zöbigker Dorfstraße: LED-Leuchten konkurrieren derzeit mit dem Stern über der künftigen Fahrradkirche. Modernes Design und sparsamer Verbrauch kennzeichnen die 15 neuen Laternen, die auf rund 150 Metern Licht ins Dunkel bringen

Ulrike Witt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Markkleeberg. Zu einem schweren Raub, der sich am Sonntag gegen 17.25 Uhr in Markkleeberg ereignet hat, sucht die Polizei Zeugen. An der Endhaltestelle der Linie 9 in der Städtelner Straße wartete nach Polizeiangaben ein Zwölfjähriger mit einem Mädchen (13) und einem Jungen (10) auf die Straßenbahn.

25.01.2010

Markkleeberg. Die schlanke, in Schwarz gekleidete Frau steht vor ihrer Klasse in der Markkleeberger Kirschallee und fixiert das Dutzend Schüler an den Tischen mit Blicken.

25.01.2010

 

[image:php9cuFAk20100124150411.jpg]Markkleeberg. Am Samstag standen die Türen der Berufsschule auf dem Markkleeberger Rathausplatz zum letzten Mal für interessierte Zehntklässler und ihre Eltern offen.

24.01.2010