Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Markkleeberg Markkleeberger Feuerwehr erlebt heißes Wochenende
Region Markkleeberg Markkleeberger Feuerwehr erlebt heißes Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:31 31.07.2018
Die Feuerwehr im Einsatz. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Markkleeberg

Am Sonnabend wurde die Feuerwehr gegen 16 Uhr zum Zwenkauer See zu einem gekenterten Boot gerufen. Da die Feuerwehr Zwenkau problemlos Hilfe leisten konnte, wurde der Einsatz abgebrochen. Nach 18 Uhr halfen sie, auf der Bundesstraße 2 die Ölspuren eines folgenschweren Autounfalls zu beseitigen.

Am Sonntagvormittag wurde nach einem Autounfall an der Einmündung des Parkplatzes am Nordstrand des Cospudener Sees mit mehreren Fahrzeugen und mehreren Verletzten ebenfalls eine Ölspur beseitigt. Gasgeruch wurde am Abend in der Städtender Straße gemeldet. Eine harmlose Sache, wie sich herausstellte.

Der letzte Einsatz rief die Floriansjünger an den Ring, wo eine Person gedroht hatte, aus einem Fenster zu springen. „Als wir eintrafen, hatte die Polizei den Fall schon gelöst“, erklärte Feuerwehrsprecher Mario Preller. Es sei viel zu tun gewesen, doch habe man alle Einsätze bravourös gemeistert.

Von gr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Martin Dulig, stellvertretender Ministerpräsident Sachsens sowie Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr sorgte gestern bei seiner Sommerreise von Dresden über Leipzig ins Neuseenland für sonnige Abwechslung und Abkühlung in seinem Politiker-Alltag. Statt Sitzungsmarathons stand eine Rafting-Tour im Kanupark Markkleeberg auf dem Programm.

30.07.2018

Die Einwohner Großpösnas sollen stärker in Entscheidungen der kommunalen Politik einbezogen werden. Deshalb wurde in der jüngsten Gemeinderatssitzung mit externer Hilfe ein Projekt vorgestellt, das eine größere Beteiligung der Bürger ermöglichen soll. Neben Zustimmung gab es auch Skepsis.

30.07.2018

Unbekannte sind in der Nacht zu Donnerstag in ein Einfamilienhaus Zwenkau (Kreis Leipzig) eingebrochen und haben ein Jagdgewehr sowie Munition gestohlen. Die Polizei sucht Zeugenhinweise.

30.07.2018