Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 13 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Markkleeberger können Reformvorschläge an mobile Thesentür pinnen

Reformationsfest Markkleeberger können Reformvorschläge an mobile Thesentür pinnen

Mit dem Lutherspiel im Reformationsgottesdienst am Montag ab 10 Uhr startet die Martin-Luther-Kirchgemeinde Markkleeberg-West eine ungewöhnliche Aktion: Pfarrer Arndt Haubold ruft die Markkleeberger auf, ihre Thesen zur Erneuerung unserer Gesellschaft und der Kirche anzuschlagen.

Pfarrer Arndt Haubold (links) präsentiert die Thesentür in der Martin-Luther-Kirche stilecht im Luther-Kostüm. Sieghart Adler hat die Idee praktisch umgesetzt.

Quelle: André Kempner

Markkleeberg. Mit dem Lutherspiel im Reformationsgottesdienst am Montag ab 10 Uhr startet die Martin-Luther-Kirchgemeinde Markkleeberg-West eine ungewöhnliche Aktion: Pfarrer Arndt Haubold ruft die Markkleeberger auf, ihre Thesen zur Erneuerung unserer Gesellschaft und der Kirche anzuschlagen.

Vier Wochen lang ist eine mobile Thesentür in der Stadt unterwegs, steht jeweils einen Tag vor einem öffentlichen Gebäude. So macht sie zum Beispiel am 3. November an der Stadtbibliothek Station, am 6. am Deutschen Fotomuseum, am 8. vorm Rathaus, am 14. im Kursana-Domizil, am 20. auf dem Alten Friedhof und am 27. auf dem Adventsmarkt bei „Brot & Kees“. Beteiligen wollen sich auch das Hildebrand-Gymnasium und die Grundschule Großstädteln. Immer um 18 Uhr würden die Thesen von Frank Strohmann verlesen, zwei Stunden später unter www.martin-luther-kirchgemeinde.de veröffentlicht, erklärt Haubold. Auf der Homepage finden Interessierte auch den detaillierten Tourenplan.

Übrigens: Die Vorschläge sollen nach der Aktion nicht im Schreibtisch verschwinden. „Wir werden die Thesen an die zuständigen Instanzen – ob kirchlich oder weltlich – weiterleiten“, versichert der Pfarrer. Er hatte die Idee für die Thesentür, mit der die Kirchgemeinde unter anderem das am 31. Oktober 2017 anstehende Doppeljubiläum 500 Jahre Reformation, 300 Jahre Martin-Luther-Kirche feiert.

Von Ulrike Witt

Markkleeberg Pfarrgasse 51.2797454 12.3575604
Markkleeberg Pfarrgasse
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

27.05.2017 - 21:05 Uhr

Mit diesem Sieg stehen die Pleißestädter aus Regis-Breitingen vor der Meisterschaft und dem Aufstieg in die Kreisoberliga.

mehr