Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Martin-Luther-Kirche Markkleeberg: Drei Mal Veränderungen im Blick

14. Sommerausstellung Martin-Luther-Kirche Markkleeberg: Drei Mal Veränderungen im Blick

„Veränderungen“ ist die neue, inzwischen 14. Sommerausstellung in der Martin-Luther-Kirche in Markkleeberg-West überschrieben. Ein Titel, der Spiel- und Interpretationsraum für die Untermalung der traditionellen „SonnAbendMusiken“ in der Gautzscher Barockkirche lässt.

Ursula Bückner und Petra Klausnitzer (rechts) präsentieren in der Sommerausstellung in der Martin-Luther-Kirche in Markkleeberg ihre Bilder.

Quelle: André Kempner

Markkleeberg. „Veränderungen“ ist die neue, inzwischen 14. Sommerausstellung in der Martin-Luther-Kirche in Markkleeberg-West überschrieben. Ein Titel, der Spiel- und Interpretationsraum für die Untermalung der traditionellen „SonnAbendMusiken“ in der Gautzscher Barockkirche lässt. Gestaltet wird die Ausstellung diesmal gleich von drei Künstlern – Ursula Bückner, Petra Klausnitzer und Werner Sroka. Was sie alle drei verbindet, ist ihre Heimat Markkleeberg.

„Die Bilder von Malerin Ursula Bückner sind chronologische Zeugnisse der Stadtentwicklung“, sagt Eva Sonnenberg von der Kirchgemeinde. Mit ihren Motiven greife die 80-Jährige seit vielen Jahren die Veränderungen in Markkleebergs Straßen und an den beiden Seen auf. Ihre Aquarelle sind Liebeserklärungen an ein heimeliges Markkleeberg. Die ehemalige Lehrerin ist seit 1995 freischaffende Malerin, hat unter anderem die Abendakademie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst besucht.

Fotograf Werner Sroka, widmet sich der Vergänglichkeit, hält in seinen Bildern Details fest, die die meisten übersehen – die abblätternde Farbe am Gartenzaun, den Rost an einer Maschine. Aber auch die sich stetig verändernde Seenlandschaft fehlt bei dem 71-Jährigen, der zu DDR-Zeiten als Buchgestalter beim Brockhaus-Verlag und beim St. Benno-Verlag gearbeitet hat, nicht.

Bei Petra Klausnitzer werde das Bild zum Mittelpunkt der Veränderungen. „So wie Musik uns im Innersten berührt, stellt die Malerin die Frage, wo berührt das entstehende Bild meine Seele oder wie hilft es mir, mich selbst zu entdecken?“, meint Sonnenberg. Die 52-Jährige, die in Kindertagen zur Malerei fand und frühzeitig künstlerisch gefördert wurde, lasse sich durch Lebensereignisse inspirieren, die sie in Farben und Formen verarbeite. „Petra Klausnitzers Bilder sind ein Fenster in eine neue Welt“, sagt Sonnenberg.

Die Sommerausstellung in der Martin-Luther-Kirche geht bis zum Erntedankfest am 25. September. Geöffnet ist die Schau zu den „SonnAbendMusiken“ – die nächste findet am 16. Juli statt. Ulf Wellner aus Minden spielt dann ab 18 Uhr Werke von Michael Praetorius, Dietrich Buxtehude und Sigfrid Karg-Elert. Zudem können Besucher die Bilder samstags und sonntags von 16 bis 18 Uhr, vor und nach den Gottesdiensten sowie nach telefonischer Vereinbarung unter 0342 3586959 entdecken.

Von Ulrike Witt

Markkleeberg Pfarrgasse 51.2797454 12.3575604
Markkleeberg Pfarrgasse
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Markkleeberg
  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr